DÄ plusForenKommentare NewsGenehmigung der Demo?!? <= Man weiß doch vorher schon, wie solche Demos verlaufen!

Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #830245
am Montag, 5. April 2021 um 16:09

Genehmigung der Demo?!? <= Man weiß doch vorher schon, wie solche Demos verlaufen!

Kommentar zur Nachricht
Streit nach ausgeuferter Querdenker-Demo in Stuttgart
vom Sonntag, 4. April 2021
Es kommt mir so vor, als hätte man nicht geahnt, wie die Demos der Querdenker verlaufen. Keiner scheint sich zuständig zu fühlen und jeder hat eine Aussrede.
Warum erreicht die Politik Teile der Gesellschaft nicht, fragt sich der zuständige Ordnungsbürgermeister.
Antwort: Das wird es immer geben. Es gibt nun mal Menschen, denen es Spaß macht, gegen alles zu sein, was die Bevölkerungsmehrheit für gut und richtig hält.
Das hat auch etwas mit dem Intellekt zu tun. Der ist nicht bei allen Mensschen gleich hoch/niedrig.
Aber man hat doch aus den zahlreichen Demos, die von diesen Querdenkern veranstaltet wurden, vorher schon gewußt, dass die Regeln und Schutzmaßnahmen nicht eingehalten werden.
Wenn man dann die Demo dennoch erlaubt, ist zuerst mal der schuld, der sie erlaubt hat. Ich würde an Rücktritt denken.
Aber auch die Polizei hätte durchaus eingreifen könnten.
Haben die 2 Wasserwerfer nicht ausgereicht für die Zahl der Demoteilnehmer? Wieso hat man sie nicht eingesetzt?
Hätte man den Einsatz der Wasserwerfer 30 Minuten vorher angekündigt, hätte sich dann keiner beschweren können, wenn er verletzt oder auch nur naß geworden wäre.
Man darf doch nicht nur zusehen, sondern sollte abschreckende Mittel durchaus auch anwenden. Der Kuschelkurs versagt bei diesen Menschen.
Man kann nur hoffen, dass die Demo-Teilnehmer, die sich auf der Demo mit dem Corona-Virus ansteckten, nicht noch Perosnen anstecken, die nicht auf der Demo waren und dass die evtl. angesteckten Demo-Teilnehmer diese für sie nicht existente Krankheit dann bitte auch zu Hause auskurieren.

Avatar #780704
am Montag, 5. April 2021 um 19:50

254 Coronaverstöße

..wurden von der Polizei aufgenommen. Ob sie geahndet werden wie im Bericht erwähnt, steht auf einem anderen Blatt. Sicher ist aber eine zweite Zahl, die aufhorchen lassen muss : Gegen Gegendemonstarnten ( wohlgemerkt mit MNS etc. ) wurden 266 Verfahren eingeleitet bzw. Platzverweise ausgesprochen !! Es ist ganz offensichtlich, was seit Monaten nicht nur in Stuttgart geschieht. Angriffe auf Journalisten wurden von Polizisten ignoriert. Es gibt Bilder von Verbrüderungszenen mit Leuten der Demo. Offensichtler kann man als Behörde gar nicht mehr vorgehen ! Die dahinter stehenden Verantwortlichen, die "ihre" Polizei dabei immer in Schutz nehmen müssen an dieser Stelle auch genannt werden ! Die ganze Bewegung findet im rechten bis ultrarechten Spektrum statt. Es ist zwischenzeitlich ein Riesenskandal, der sich hier abzeichnet, der zudem brandgefährlich ist !

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos