DÄ plusForenKommentare NewsFahrlässig den Zweitimpfungstermin zu verlängern

Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #763881
am Montag, 4. Januar 2021 um 20:59

Zielgruppe beachten

Kommentar zur Nachricht
Zeitliche Streckung zweiter Coronaimpfung wird geprüft
vom Montag, 4. Januar 2021
Bekanntlich werden aktuell bevorzugt über 80 jährige geimpft. Gibt es spezielle Belege, dass eine einmalige Impfung in dieser Altersgruppe überhaupt und in welchem Umfang wirkt. Diese Frage sollte beantwortet sein, bevor solche Überlegungen angestellt werden.
Avatar #719548
am Dienstag, 5. Januar 2021 um 11:24

Grössenwahnsinn bei den Politikern?

Oder kann man das öffentliche Überlegen, bei einem neuen - und besonders sorgfältig zugelassenen Impfstoff - die festgelegten Anwendungsrichtlinien "einfach so" zu verlassen, anders nennen?
Schon die Diskussion ist sträflich: woher weiss denn der Ge­sund­heits­mi­nis­ter (und andere "Experten"), daß man den 2. Impftermin "nach Belieben" verschieben kann?
So verspielt man aktiv das Vertrauen von Patienten UND Ärzten. Soweit es das noch gibt..
Avatar #40383
am Dienstag, 5. Januar 2021 um 11:27

Zulassung beachten

Politiker sollten die zugelassenen Indikationen, Dosierungen etc. beachten oder auf der Basis wissenschaftlich erhobener Daten eine "Variation" bei der EMA anstreben.
Avatar #736177
am Dienstag, 5. Januar 2021 um 12:23

Politik: Zeitliche Streckung zweiter Coronaimpfung wird geprüf

ahnungslose lauterbachsche Egozentriker möchten den Impfstoff "strecken" - Kommunismus pur. Die Rentenkasse wird durch 35755 an Covid Verstorbene entlastet!
Avatar #879628
am Sonntag, 11. April 2021 um 04:06

Fahrlässig den Zweitimpfungstermin zu verlängern

Jetzt ist es durch, die Zweitimpfung erfolgt nicht mehr nach 3 Wochen, sondern nach 42 Tagen. Erneut spielen die Politiker Russisch Roulette mit den Bürgern. Für die bessere Wirksamkeit bei einem vergrößerten Impfabstand gibt es keine Daten. Es können sich neuere Mutanten bilden, da der Schutz nicht gewährleistet ist, wenn die Zweitimpfung nach hinten verlegt wird.

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos