Akupunktur: Spekulative Lehrinhalte?

Akupunktur: Spekulative Lehrinhalte?

Der „Vater der westlichen Akupunktur“ ein Scharlatan? Der Franzose George Soulié de Morant hat vermutlich nie in China eine Nadel gestochen oder eine eine Nadelung gesehen. Von rationalen Lehrinhalten kann so keine Rede sein. Die Einführung der „Zusatzbezeichnung Akupunktur“ war voreilig. Sie zementierte spekulative Lehrinhalte, die vielfach dem Aberglauben näher sind als der Wissenschaft.

Avatar #82689
am Montag, 19. April 2021 um 21:03

Wissenschaft und Medizin

Eine Reise nach China des "Begründers" unseres Akupunktursystems hätte im medizinischen Sinne nicht zur Wissenschaftlichkeit beigetragen.
Andereseits - auch die Bremsen unserer Autos sind nicht im Sinne der medizinischen Wissenschaft überprüft (kontrolliert, am Besten verblindet und im Vergleich zu Plazebo) - und doch glauben wir, dass sie zumindest meistens funktionieren! Und die meisten Menschen sind auch für einen wesentlichen Teil ihres Lebens auf diesen Glauben angewiesen.

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos