DÄ plusForenKommentare NewsTesten und Impfen Teil 2

Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Default-Avatar
am Freitag, 14. Mai 2021 um 09:38

Testen, Testen, Testen

Es ist leider schon lange bekannt, dass viele von uns Ärzten keine Statistiken lesen können. Ich bin zwar kein Spezialist, „spiele“ aber gerne mit Zahlen, insbesondere, wenn es um "Wahrscheinlichkeitsberechnungen“ geht.
Vorweg eine Empfehlung: SWR – „Im Land der Lügen – Wie uns Politik und Wirtschaft mit Zahlen manipulieren“
https://www.youtube.com/watch?v=PC1Dw1lfLtI
Wenn man die täglichen Infektionszahlen sieht, sollte man einmal fragen, warum nur absolute Zahlen genannt werden, und nicht in Relation zur Anzahl der Getesteten? Anfangs wurde mit Augenmaß getestet, sogar gewarnt, nicht zuviel zu testen, seit einigen Wochen „auf Teufel komm raus“ mit noch zunehmender Tendenz durch Selbsttestung oder Tests in einem Testzentrum. „Wer wenig testet, findet wenig, wer viel testet, viel!“
Default-Avatar
am Freitag, 14. Mai 2021 um 09:43

Testen und Impfen Teil 1

Wenn man sich die Zahlen für Deutschland seit Beginn der „Pandemie“ ansieht, so sollten ebenfalls einige „Dinge“ bedacht werden.
1. Die Dunkelziffer der an Covid-19-Infizierten wird in der Tirschreuther Studie (1) mit dem Faktor 4 angegeben. Hieraus die Erkrankungshäufigkeit bei knapp 83 Millionen Deutschen in den letzten 14 Monaten errechnen! (Eben vierfach!)
2. Daraus relative und absolute Häufigkeit der an, durch oder mit Covid Verstorbenen, in Relation zur unter 1. errechneten („realeren“) Erkrankungshäufigkeit (Eben ¼); das Rechtmedizinische Institut Hamburg (Prof. Püschel, seit 01.10.21 im Ruhestand) hat die meisten Obduktionen vermeintlich an, durch oder mit Covid-19 Verstorbenen durchgeführt und kommt zu einem ganz anderen Ergebnis (Stichwort: Grunderkrankungen) als das RKI und die Politik. Viele Verstorbene wurden nicht obduziert. Manche Wissenschaftler gehen von einer Dunkelziffer in der deutschen Bevölkerung von bis zu 50 Millionen aus. Na, da wird das Ganze ja völlig absurd!
3. Bei den Impfstatistiken und Meldungen der Verdachtsfälle nach Covid-Impfung an das PEI und im Sicherheitsbericht des PEI vom 30.04.21 ist die Sache ähnlich: Viele der mittlerweile 524 Verstorbenen wurden nicht obduziert. Angeblich, `weil die Angehörigen dies nicht wünschten`, so zumindest in einer Panorama- Sendung aus dem Februar oder März 2021. Meines Wissens nach muss bei „Unklarer Todesursache“ nicht um Erlaubnis der Angehörigen gefragt werden, das entscheidet die zugehörige Staatsanwaltschaft (evtl. in Zusammenarbeit mit einem Rechtsmediziner).
Weiter siehe Testen und Impfen Teil 2!
Default-Avatar
am Freitag, 14. Mai 2021 um 09:44
geändert am 17.05.2021 03:07:44

Testen und Impfen Teil 2

4. Vergleich dieser Meldungen nach Todesfall nach Covid-Impfung mit den Zahlen, die zwischen 2000 und 2020 nach allen Impfungen angegeben wird, nämlich 206 bei Erwachsenen. In 20 Jahren! Und jetzt, nach nur 4 Monaten 524 Verdachtsfälle mit Todesfolge! Bei den Covid-Toten ist regelmäßig eher Covid-19 ursächlich, und nicht eine Grunderkrankung, während die Covid-Impf-Toten (wie gesagt: Verdachtsfälle) überwiegend an einer Grunderkrankung und nicht ursächlich an der Impfung gestorben sind (Satz des PEI; nicht Satz des Pythagoras, der wäre wenigsten logisch nachvollziehbar)
Ich könnte noch einige Anregungen geben. Das bisher Geschriebene sollte aber zum Einstieg in die Welt der Statistik für wenig, mittel oder weit Fortgeschrittene ausreichen. Ich lasse mich gerne eines Besseren belehren.
(1) Die Tirschreuther Studie soll noch nicht abgeschlossen sein. Warum? Die Studien an unseren Kindern und Kindeskindern benötigen nur einige wenige Wochen (i. d. R. von Pfizer selbst durchgeführt, wie auch die israelische Studie zur Herdenimmunität bzw. sterilen Immunität), die Tirschreuther Studie benötigt offensichtlich mehrere Monate. Warum?
Default-Avatar
am Freitag, 14. Mai 2021 um 09:50
geändert am 17.05.2021 03:10:37
geändert am 17.05.2021 03:12:36
geändert am 17.05.2021 03:13:23

deleted

gelöscht
Default-Avatar
am Freitag, 14. Mai 2021 um 10:31
geändert am 17.05.2021 03:10:09
geändert am 17.05.2021 03:11:31

deleted

gelöscht

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos