DÄ plusForenKommentare NewsVernünftige Abwägung

Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #831667
am Freitag, 14. Mai 2021 um 17:39

Kinderimpfung notwendig ?

Kommentar zur Nachricht
Ärztekammer Hamburg gegen vorschnelle Coronaimpfungen bei Kindern
vom Freitag, 14. Mai 2021
Die Kommentarfunktion ist beendet.
https://www.scinexx.de/news/medizin/corona-antikoerper-verraet-risiko-fuer-schweren-verlauf/

Artikel vom 27.4.21, der leider medial ziemlich "unbemerkt" blieb...
Avatar #550935
am Freitag, 14. Mai 2021 um 19:44

Die Fakten...

... das Kinder und Jugendliche weder die Vektoren der SARS Cov 2 Infektion sind, noch in signifikanter Weise schwerer erkranken, machen deutlich, dass eine Impfung regelmäßig nicht indiziert ist.
Ein Impfzwang durch die Hintertür ist nicht nur eine schwere Verletzungen Menschenrechte, sondern bei dem breiten hocheffizienten Immunsystem von Kindern und Jugendlichen auch eine vorsätzliche Körperverletzung.
Avatar #576939
am Samstag, 15. Mai 2021 um 09:31

Vernünftige Abwägung

Endlich ein vernünftiger Arzt ,der Nutzen fürs Individuum Kind und für die Gesellschaft abwägt gegenüber unbekannten Risiken einer Impfung von Kindern. Danke Herr Kollege Emami ,ganz meine Einstellung. siehe auch youtube #nichtmeinärztetag
Avatar #707660
am Sonntag, 16. Mai 2021 um 12:22

@ Guntrapp und andere

Die Ärzte sind meistens vernünftig, die Politik ist es die hauptsächlich die Impfung von Kindern fordert.
Gleichwohl ist antzumerken das mit dem Durchsetzen der Britischen Mutation die Rolle von Kindern in der Pandemie neiu bewertet werden muss. Bis zum Ferbruar spielten sie eine untergeordnete Rolle, seit dem die Britische Mutante durchgeschlagen hat dominieren die Aussagen dass die Ansteckungen über Kindergarten und Schule erfolgten. Freilich sind die Kids nicht die m,obile Gruppe und die ersten werden sich bei den Eltern oder Erziehern angesteckt haben. Viel sinnvoller als die Impfung der Kinder wäre es zu diskutieren die jungen Eltern nun bevorzugt zu impfen, dies hätte einerseits den Effekt einer Ringimpfung und andererseits ist die Gruppe der Eltern der Mobile und für die wirtschaftliche Produktivität wichtiger Bevölkerungsanteil. Auf diese Art würden auch die noch ungeimpften Risikopersonen zum jetzigen Zeitpunkt wohl effektiver durch die Impfung der Umgebung geschützt werden als sie aufwendig zu "suchen" bevor die anderen geimpft werden dürfen.
Avatar #860653
am Sonntag, 16. Mai 2021 um 20:19

#nichtmeinärztetag - ein wenig Schadensbegrenzung - mehr nicht

Vielleicht ist es ein Anfang, daher erst einmal vielen Dank.

An der UNFASSBAR KRIMINELLEN UND BEINAHE GENOZIDEN FORDERUNG an wehrlosen Kindern eine völlig unbekannte, unerforschte Genmanipulation vorzunehmen, wegen eines Virus´, das für Kinder vollkommen harmlos ist, ändert es nichts.

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos