Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #107082
am Montag, 26. Juli 2021 um 17:45

Eingriff in die Freiheit

Der Eingriff in die Freiheit eines Menschen führt einmal dazu, dass der Mensch es nicht mehr merkt, dass er bzw. sie in Unfreiheit, Willenlosigkeit, Knechtschaft und Abhängigkeit geführt wurden. Das herrschsüchtige Verhalten andere Menschen führt dahin. Was ist mit denen, die sich nicht impfen lassen sollen? Deren Risiko einfach zu hoch sind? Aussperren, wegschließen?
Was haben diese Menschen, die andere zu ihren Untertanen machen wollen, nur vor? Weitere Spaltung der Gesellschaft? Macht durch Gewaltanweisungen, Hörigkeit der Gastwirte - serviert keine Speisen?
Default-Avatar
am Montag, 26. Juli 2021 um 18:23

Auffrischung

Wie man letztes Jahr sehen konnte, ist das sars-cov-2 Virus ein saisonales Problem, da die Sterbezahlen im Sommer von alleine zurück gingen, ohne Impfung und nachdem die Corona Maßnahmen gelockert wurden. Dieses Jahr wurde angefangen zu impfen als wir schon ab der 6. Woche eine Untersterblichkeit hatten. Nun ist Sommer. Wir sehen es an den Sterbezahlen, die Wirkung der Impfung aber ist schon wieder verpufft. Also warum nicht noch einen 3. shot?
Hätte man sich die ersten zwei nicht sparen können? Die Wirkung gegen neue Varianten wird weniger, aber vielleicht bringt es ja der 3. oder 4. shot? Hoch lebe der Pharmalobbyismus. Billig hergestellt, teuer verkauft. Was ist mit den echten Totimpfstoffen von Valneva zum Beispiel?
Warum setzt man einzig auf mrna und dna?
Warum hat die EU den Totimpfstoff abgelehnt? Eine Alternative wäre gerade für Menschen die Gentechnik ablehnen sinnvoll!

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos