DÄ plusForenKommentare NewsZI – mal wieder auf einem anderen Planeten unterwegs

Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #88767
am Dienstag, 3. August 2021 um 16:52

ZI – mal wieder auf einem anderen Planeten unterwegs

„Die Ergebnisse der Befragung zeigen die Probleme der Arztpraxen für die derzeitigen Aufgaben im Praxisbetrieb qualifiziertes Personal zu finden. So gibt über die Hälfte der Praxen an, dass eine zu geringe Qualifikation der Bewerber/innen eine wesentliche Schwierigkeit in der Personalakquise darstellt.“

Das Problem lautet jedoch nicht „Zwischen 2016 und 2020 ist dieser (Ergänzung: Punktwert) für Krankenhäuser um 15,02 Prozent gestiegen, für Vertragsarztpraxen lediglich um 6,96 Prozent“, wie es der Zi-Vorstandsvorsitzende Dr. Dominik von Stillfried fälschlicherweise behauptet.
Denn der Punktwert ist völlig irrelevant. Relevant ist dagegen, dass Krankenhäuser statt 2.500€ (brutto) pro Monat zwischen 800€ und 1.100€ mehr zahlen. Es geht also nicht um lapidare prozentuale Abweichungen im einstelligen Bereich in der Steigerungsrate, es geht um richtig große Hausnummern.

Wäre es nicht das ZI sondern ein nicht nur mit qualifizierten Mitarbeitern sondern sogar mit einem qualifizierten Management bzw. einem kompetenten Aufsichtsgremium ausgestattetes Institut, würde die Schlussfolgerung vermutlich wie folgt lauten:
Die Schwierigkeiten der Arztpraxen genügend Personal zu finden, hüben verlieren sie ihr von ihnen ausgebildetes Personal an die Kliniken und drüben ist der Arbeitsmarkt leergefegt, ist auf eine Tatsache zurückzuführen:

Die ärztlichen Leistungen der Niedergelassenen werden nicht angemessen vergütet.

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos