DÄ plusForenKommentare Newsandere vertuschen das mit billigen ausreden!

Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #967667
am Mittwoch, 18. August 2021 um 19:59

Myokarditis bei Mitarbeiter

Einer unserer Softwareentwickler (m, Mitte dreißig, sehr sportlich) ist nun nach der zweiten Impfung mit Comirnaty BioNTech an Myokarditis erkrankt und für mindestens drei Wochen krankgeschrieben.

Wie werden diese Erkrankungen nun in Deutschland statistisch erfasst?

Es kann natürlich dummer Zufall sein, aber ggf. liegt die Dunkelziffer doch höher als 10 von 1 Mio.?
Avatar #789658
am Mittwoch, 18. August 2021 um 22:56

@Munich35

Erfolgte eine Meldung durch den (Haus) Arzt? Diese Information sollte man als Patient zur Information automatisch erhalten.

Aus eigener Erfahrung weiss ich, dass es Kinderärzte / Hausärzte mit Meldungen evtl. nicht so genau nehmen.

Im Krankenhaus wurde für meine Tochter eine solche Meldung erstellt, aber auch nur 1 Mal, obwohl es bei 2 Impfg. auftrat (kein C.-Impfst.)

Beim 2. Mal war es wohl keine "neue" Nebenwirkung mehr ... anders ist es nicht zu erklären.
Avatar #821614
am Dienstag, 24. August 2021 um 13:15

Vertuschung

Ich glaug, das Todesfälle viel öfter sind als die Ärzteschaft zugibt. Wie will man das ohne Obduktion wissen? Nicht umsonst fordert der deutsche Phatologenverband, mehr Obduktionen machen zu dürfen.
Avatar #973379
am Mittwoch, 13. Oktober 2021 um 17:26

andere vertuschen das mit billigen ausreden!

die großen öffentlich rechtlichen vertuschen das wieder damit das verrechnet wurde und wieder die ungeimpften die bösen mit der herzmuskel enzündung sind!

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos