DÄ plusForenPortugalweitere Fragen

Portugal

Portugal

Wer einen Arbeits­aufenthalt im Ausland plant, hat viele Fragen. In diesem Forum können Ärzte aus dem Ausland ihre Erfahrungen weitergeben und sich mit mit Ärzten in Deutschland austauschen.Wer einen Arbeits­aufenthalt im Ausland plant, hat viele Fragen. In diesem Forum können Ärzte aus dem Ausland ihre Erfahrungen weitergeben und sich mit mit Ärzten in Deutschland austauschen.

Avatar #87689
am Freitag, 2. Mai 2003 um 15:02

Nach dem AiP nach Portugal

Hallo!

Ich will nach dem AiP in Portugal als Arzt arbeiten. Moechte wissen, was auf mich zukommt. Gibt es Probleme bei der Anerkennung des deutschen Abschlusses, wie findet man eine Stelle, wie sieht die Arbeitsmarktsituation insgesamt aus? Hat jemand relevante Infos?

Gruß,

Sergej
Avatar #89453
am Montag, 19. Mai 2003 um 13:20

Anderes Arbeiten

Hallo,

war gerade im PJ in Coimbra an der Uni.
Soweit ich weiß besteht in Portugal zur Zeit immer noch ein grosser Ärztemangel-vor allem auf dem Land und in den kleineren Krankenhäusern. Mit den entsprechenden Portugiesischkenntnissen dürfte es also kein Problem sein in Portugal Arbeit zu finden. Allerdings ist dort die Verteilung in die verschiedenene Fachrichtungen anders gereglt als bei uns. Es gibt den "Interno geral", ähnlich unserem AiP. Danach gibt es eine große Prüfung, die auf dem Wissen des "Harrison" basiert. Je nach Abschneiden, werden dann die Ausbildungsstellen in den Fachrichtungen vergeben.
Es ist aber für Ausländer sicher möglich, sich direkt an der jeweiligen Klinik zu bewerben.
Für Fachärzte ist es glaube ich noch viel leichter...
Bei weiteren Fragen maile ich auch gerne.
Gruß JBM
Avatar #87689
am Mittwoch, 9. Juli 2003 um 15:51

weitere Fragen

Hallo!

Danke fuer die Antwort. Ich haette tatsaechlich noch einige Fragen. Du hast zwar Deine Mail-Adresse nicht angegeben, aber ich wuerde mich auf eine Antwort per Mail freuen.

Mich interessiert, ob die grosse Pruefung, von der Du schreibst, Teil des portugiesischen AiPs ist. Wenn ja, kann ich spaeter in Portugal damit argumentieren, dass ich in Deutschland schon AiP gemacht habe. Wenn diese Pruefung unabhaengig von dem AiP abgelegt wird und extra fuer die Verteilung der Facharztausbildungsplaetze da ist, fuehrt wohl kein Weg daran vorbei. So aehnlich ist es in Spanien, und wenn Du dort an der Pruefung nicht teilnimmst, musst Du Dir was in Privatkliniken suchen, und spaeter gibt es in Deutschland Anerkennungsprobleme...

Wie heisst diese Pruefung eigentlich? Vielleicht gibt es was im WWW dazu.

Gruss und danke im voraus,

Sergej

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos

Mehr zu Portugal

Offizielle Informationsstellen:

Informationen rechtlicher Art und Verwaltungsvorschriften(Gesundheitsministerium)

Ministério da Saúde
Departamento de Recursos Humanos da Saúde
Av. Joao Criostomo, 9
-080 Lisboa
Portugal

Tel.: 00351-21 330 50 00 (Zentrale)
Fax: 00351-21 330 50 03 (Zentrale)
http://www.min-saude.pt/

Informationen über die Möglichkeiten der Niederlassung, die Arbeitsbedingungen und die ärztliche Berufsethik (Ärztekammer)

Ordem dos Médicos
Av. Almirante Gago Coutinho, 151
P-1700 Lisboa

Tel.: 00351-21 842 71 00
Fax: 00351-21 842 71 01
http://www.ordemdosmedicos.pt/

Informationen zur Weiterbildung
http://www.ordemdosmedicos.pt/ie/institucional/colegios/especialidades.htm