DÄ plusForenÄrzte-TÜVVollapprobation Zahnarzt

Ärzte-TÜV

Ärzte-TÜV

Bundes­gesund­heits­ministerin Ulla Schmidt fordert einen „Ärzte-TÜV“, das heißt eine regelmäßige Kontrolle des ärztlichen Fort­bildungs­standes. Dies wird von den meisten Ärzten abgelehnt. Die Ärzte­kammern verweisen auf die erfolgreiche Umsetzung der freiwilligen zertifizierten Fortbildung. Was ist Ihre Meinung?

Avatar #87289
am Samstag, 20. Januar 2007 um 18:36

Vollapprobation Zahnarzt

Hallo zusammen,
habe mein Zedizinstudium in Rumänien (Bukarest 2001) absolviert. Febraur 2001 erhielt ich die Approbation als Zahnarzt in Rumänien.
Von 2003 bis 2006 habe ich die Weiterbildung als Kieferorthopäde in Deutschland gemacht (auf Grund einer befristeten Berufserlaubnis laut § 13 ZHG). September 2006 wurde ich zum "Dr. med. dent." promoviert. Ich bin z. Zt. als Fachzahnarzt an einer Uniklinik in Deutschland angestellt. Sowie mein Arbeitsvertrag als auch meine Berufserlaubnis sind bis Ende Febraur befristet. Da ich eine neue Arbeitsstelle suchen muss benötuge ich eine Vollapprobation als Zahnarzt in Deutschland.
Ich verfüge über eine unbefristete Arbeitsberechtigung.

Durch den EU-Beitritt Rumäniens, stellt sich jetzt für mich die Frage, ob ich die Vollapprobation beantragen und erhalten kann!? Wer kann mir da weiter helfen?
Avatar #91934
am Mittwoch, 31. Januar 2007 um 15:05

hallo

Soweit ich weiss ja, dann brauchst du auch keine certificat de conformitate vom MS in Bukarest, wenn du in der BRD bleiben willst , in der restlichen EU wird es anders gehandhabt.
fall du lust hast schreib mal.
Grusse
Avatar #91934
am Mittwoch, 31. Januar 2007 um 15:05

hallo

Soweit ich weiss ja, dann brauchst du auch keine certificat de conformitate vom MS in Bukarest, wenn du in der BRD bleiben willst , in der restlichen EU wird es anders gehandhabt.
fall du lust hast schreib mal.
Grusse
Avatar #91934
am Freitag, 2. Februar 2007 um 14:47

toller tip

hallo hier noch ein tip www.eugenol.ro bitte stze dich mal mit mir in verbindung drjkhatibi@mailcity.com
Avatar #87289
am Dienstag, 6. Februar 2007 um 18:33

vollapprobation zahnarzt

hallo willi, herzlichen dank für deinen beitrag. würde mich über weitere tipps bezüglich der vollapprobation freuen. wie kann ich auf grund meiner bisherigen tätigkeit in deutschland und als eu-bürger die Approbation beantragen?

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos