DÄ plusForenÄrzte-TÜV@Peter Lustig setzt wohl auch seine Arzthelferin an den Computer

Ärzte-TÜV

Ärzte-TÜV

Bundes­gesund­heits­ministerin Ulla Schmidt fordert einen „Ärzte-TÜV“, das heißt eine regelmäßige Kontrolle des ärztlichen Fort­bildungs­standes. Dies wird von den meisten Ärzten abgelehnt. Die Ärzte­kammern verweisen auf die erfolgreiche Umsetzung der freiwilligen zertifizierten Fortbildung. Was ist Ihre Meinung?

Avatar #87250
am Mittwoch, 1. Juli 2009 um 08:17

@Peter Lustig setzt wohl auch seine Arzthelferin an den Computer

und lässt sie am laufenden Band Bestnoten für ihn eingeben. Grins.
Wie war das mit der Statistik: Ich glaube nur an diejenige, die ich selbst gefälscht habe.
Avatar #111232
am Freitag, 13. Mai 2011 um 14:24

Das klingt aber ziemlich unseriös . . .

Ich glaube nur an diejenige, die ich selbst gefälscht habe.
Wenn du schon zitierst, dann bitte richtig!
- Quelle nennen!
Das hole ich jetzt erstmal nach : der genannte Ausspruch stammt nämlich von W. Churchill.

Im übrigen stimme ich dir allerdings voll zu. =)

MfG, d.a.

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos