Krankenhaushygiene: Förderprogramm wird genutzt

Donnerstag, 20. April 2017

Berlin – Das 2013 eingerichtete Förderprogramm zur Verbesserung der Krankenhaushygiene ist nach Angaben der Bundesregierung erfolgreich angelaufen. Von 2013 bis 2015 seien den förderberechtigten Einrichtungen rund 131 Millionen... ...

POLITIK

Mindestmengen: Mehr Vorgaben, mehr Sanktionen

Dtsch Arztebl 2017; 114(12): A-565 / B-487 / C-477

Die Evidenz für die Wirksamkeit von Mindestmengen ist hoch. Trotzdem entfalten sie bis heute kaum eine Wirkung. Denn Krankenhäuser, die die Mindestmengen nicht einhalten, werden nicht sanktioniert. Das soll sich bald ändern. ...

THEMEN DER ZEIT

Krankenhausmanagement: Eigenverantwortung der Führungskräfte stärken

Dtsch Arztebl 2017; 114(6): A-258 / B-232 / C-231

Die zunehmende Arbeitsbelastung in Krankenhäusern kann auch mit der Implementierung eines Managementmodells abgemildert werden. Die Ressourcen von medizinischen und pflegerischen Mitarbeitern werden so aufeinander abgestimmt. Die ...

Rhön-Klinikum mit neuer Führung

Montag, 23. Januar 2017

Bad Neustadt an der Saale – Der Krankenhauskonzern Rhön-Klinikum erhält eine neue Führungsspitze. Wie das unterfränkische Unternehmen mitteilte, übernimmt vom 1. Februar an das bisherige Aufsichtsratsmitglied Stephan Holzinger den... ...

Dysplasiezentrum in Mainz zertifiziert

Dienstag, 10. Januar 2017

Mainz – An der Klinik und Poliklinik für Geburtshilfe und Frauengesundheit der Universitätsmedizin Mainz gibt es jetzt ein zertifiziertes Dysplasiezentrum. Die Deutsche Krebsgesellschaft (DKG) und die Arbeitsgemeinschaft für... ...

Kinderkrankenpflege: Neue Kampagne der Uniklinik Köln

Mittwoch, 4. Januar 2017

Köln – Im Rahmen einer Online-Kampagne stellt sich die Kinderkrankenpflege der Uniklinik Köln Bewerbern und Interessenten auf einer neuen Internetseite mit persönlichen Statements ihrer Pflegekräfte vor. Mitarbeiter aus... ...

THEMEN DER ZEIT

Klinikmanagement: Unternehmensstrafbarkeit für Krankenhausträger?

Dtsch Arztebl 2016; 113(51-52): A-2367 / B-1947 / C-1923

Wenn Entscheidungen des Managements zu Behandlungsfehlern führen, sind es oftmals die behandelnden Ärzte, die sich im Fokus der Ermittlungen wiederfinden. Unter Experten wird die Einführung einer Strafbarkeit von Klinikträgern ...

Charité Bettenhaus: Erste Station umgezogen

Freitag, 16. Dezember 2016

Berlin – Zwei Wochen nach der feierlichen Übergabe ist heute die erste Station in das modernisierte Charité Bettenhaus Mitte eingezogen. Mit dem Bezug der 18. Ebene startete die Charité – Universitätsmedizin Berlin die sukzessiven... ...