Klinik

Klinik

Marburger Bund fordert Personaluntergrenzen für Ärzte

Dienstag, 18. September 2018

Berlin – Der Marburger Bund (MB) hat gefordert, dass Personaluntergrenzen im Krankenhaus auch für den ärztlichen Dienst gelten müssen. „Auch im ärztlichen Dienst gibt es in vielen Krankenhäusern eine unzureichende Stellenbesetzung, die zulasten des vorhandenen Personals, der Patientenversorgung und der Vereinbarkeit... ...

Thüringen weist Kritik an Umsetzung der Facharztquote zurück

Freitag, 7. September 2018

Erfurt – Das Thüringer Ge­sund­heits­mi­nis­terium hält die teils lange Wartezeit für Kliniken mit Ärzte-Engpässen auf Entscheidungen zum Weiterbetrieb von Fachabteilungen für angemessen. „Die vergleichsweise geringe Zahl an Anträgen auf Ausnahmegenehmigungen muss sorgfältig geprüft werden“, erklärte das Ministerium heute.... ...

DKG kritisiert Gutachten des Sachverständigen­rates

Dienstag, 4. September 2018

Berlin – Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) hat sich gegen einige der Vorschläge des Sachverständigenrates zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen (SVR) ausgesprochen. In seinem aktuellen Gutachten hat der SVR einen Abbau von Überkapazitäten im stationären Sektor ebenso angemahnt wie eine... ...

THEMEN DER ZEIT

Stationäre Versorgung (II): Zeitdruck und Digitalisierung

Dtsch Arztebl 2018; 115(35-36): A-1532 / B-1294 / C-1285

Ärztinnen und Ärzte erleben in ihrem Alltag die Probleme, die im Krankenhaussektor angegangen werden müssen. Zwei Klinikärzte berichten, wie sie die Vorschläge des Sachverständigenrates bewerten und welchen Reformbedarf sie ...

THEMEN DER ZEIT

Stationäre Versorgung (I): Kontroverse um SVR-Gutachten

Dtsch Arztebl 2018; 115(35-36): A-1530 / B-1291 / C-1281

Der Sachverständigenrat (SVR) hat eine Reform der Krankenhausfinanzierung vorgeschlagen. Lob gibt es für die anvisierte Schließung kleiner Krankenhäuser und die Idee, Kliniken mehr über Pauschalen zu vergüten. Kritik kommt aus den ...

Darmkrebspatienten in zertifizierten Zentren besser versorgt

Donnerstag, 30. August 2018

Dresden – Darmkrebspatienten werden in Zentren mit einem zertifizierten Qualitätsmanagement (QM) besser versorgt als in Zentren ohne eine solche Zertifizierung. Das berichten Wissenschaftler der Dresdner Hochschulmedizin. Die Arbeit ist im European Journal of Surgical Oncology erschienen (2018; doi:... ...

Endokarditis: Orale Antibiotika verkürzen Liegezeit im Krankenhaus

Mittwoch, 29. August 2018

Kopenhagen – Die Endokarditis, eine akut lebensgefährliche Infektion der Herzklappen, wird normalerweise bis zu 6 Wochen mit intravenösen Antibiotika behandelt. In einer randomisierten landesweiten Studie aus Dänemark wurde nach etwa 2 Wochen der Wechsel auf eine orale Therapie gewagt. Die Patienten konnten laut dem... ...

Öko­nomi­sierung hat katastrophale Folgen für Kinderkliniken

Montag, 20. August 2018

München – Immer mehr Kinderkliniken in Deutschland droht ein drastischer Personal- und Leistungsabbau oder sogar die Schließung. Darauf hat die Stiftung Kindergesundheit heute hingewiesen. Sie übt scharfe Kritik an der stationären Versorgungssituation in der Kinder- und Jugendmedizin. „Die meisten Kinderkliniken und... ...

NEWSLETTER