Medizinreport

MEDIZINREPORT

HIFU und Schilddrüse (3): Heiße und kalte Knoten auflösen

Dtsch Arztebl 2017; 114(7): A-321

Fast 20 % der Deutschen haben einen oder mehrere Schilddrüsenknoten. Druckgefühl, Heiserkeit oder Räusperzwang können die Folge sein. Das Universitätsklinikum Frankfurt hat das Verfahren des hochintensiven fokussierten ...

MEDIZINREPORT: Studien im Fokus

Verhütung: Thromboserisiko von Kontrazeptiva bei Diabetes

Dtsch Arztebl 2017; 114(7): A-324

Frauen mit Diabetes Typ 1 oder 2 haben unter hormonellen Kontrazeptiva ein geringes Risiko, einen venösen oder arteriellen Gefäßverschluss zu entwickeln. Am höchsten ist die Gefahr mit einem Verhütungspflaster, das geringste ...

MEDIZINREPORT: Studien im Fokus

Ophthalmologische Komplikationen des Diabetes: Genetische Faktoren wesentlich für Retinopathierisiko

Dtsch Arztebl 2017; 114(7): A-322 / B-279 / C-275

Die diabetische Retinopathie ist die häufigste mikrovaskuläre Komplikation des Diabetes mellitus und die häufigste präventierbare Erblindungsursache im Werktätigenalter weltweit. Nach Schätzungen haben 35 % aller Diabetiker eine ...

MEDIZINREPORT: Studien im Fokus

Kombinationstherapie bei Typ-2-Diabetes: Exenatid plus Dapagliflozin: Effektivität hat sich erhöht

Dtsch Arztebl 2017; 114(7): A-323 / B-280 / C-276

GLP-1 (Glucagon-like-peptide-1) -Rezeptoragonisten und SGLT2 (Sodium-glucose-co-transporter)-Inhibitoren können Blutzuckerkonzentration und Körpergewicht über unterschiedliche Wirkmechanismen reduzieren und die kardiovaskuläre ...

MEDIZINREPORT: Studien im Fokus

Diabetes: Risikotestergebnisse verändern den Lebensstil nicht

Dtsch Arztebl 2017; 114(7): A-324

Mithilfe genetischer Tests können Ärzte Menschen ihr Risiko vorhersagen, einen Diabetes Typ 2 zu entwickeln. Jedoch ändert dieses Wissen offenbar nichts an der Motivation, den eigenen Lebensstil zu ändern. Teilnehmer einer Studie, ...

Zum Artikel

Fachgebiete

Citation manager