MedizinWissenschaft
Wissenschaft

MEDIZIN: Originalarbeit

Qualität postoperativer Schmerztherapie in deutschen Krankenhäusern

Dtsch Arztebl Int 2017; 114: 161-7; DOI: 10.3238/arztebl.2017.0161

Viele Patienten berichten nach wie vor über eine unzureichende Behandlung ihrer postoperativen Schmerzen in Deutschlands Krankenhäusern (1, 2). Diese Versorgungslage ist inakzeptabel. Seit 2007 existieren in Deutschland Leitlinien ...

MEDIZIN: Originalarbeit

Psychische Störungen bei Menschen mit Conterganschädigung

Dtsch Arztebl Int 2017; 114: 168-74; DOI: 10.3238/arztebl.2017.0168

Die Einführung von Thalidomid unter dem Handelsnamen Contergan am 1. Oktober 1957 auf dem deutschen Markt mündete in die „folgenschwerste Arzneimittelkatastrophe des 20. Jahrhunderts“ (1). Die vom Stolberger Pharmakonzern ...

MEDIZIN: Originalarbeit

ADHS in Deutschland: Trends in Diagnose und medikamentöser Therapie

Dtsch Arztebl Int 2017; 114: 141-8; DOI: 10.3238/arztebl.2017.0141

Die Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) ist eines der häufigsten kinder- und jugendpsychiatrischen Störungsbilder und hat erhebliche klinische und gesundheitsökonomische Relevanz (1, 2). Die Prävalenz der ADHS ...

Anzeige

MEDIZIN: cme

Aufmerksamkeitsdefizit-/ Hyperaktivitätsstörung

Dtsch Arztebl Int 2017; 114: 149-59; DOI: 10.3238/arztebl.2017.0149

Die Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) nach DSM-5 (1) und die hyperkinetische Störung (HKS) nach ICD-10 (2) beschreiben eine in der Kindheit beginnende, zumindest sechs Monate überdauernde und ...

MEDIZIN: Übersichtsarbeit

Risiko für psychische Erkrankungen in Städten

Dtsch Arztebl Int 2017; 114: 121-7; DOI: 10.3238/arztebl.2017.0121

Urbanisierung ist eine der wesentlichen gesundheitsrelevanten Veränderungen unserer Zeit (1). Mehr als 50 % der Weltbevölkerung lebt heute in Städten. Bis 2050 wird diese Zahl auf fast 70 % steigen. 50 % der städtischen ...

Zum Artikel

Fachgebiete

Citation manager