MedizinWissenschaft
Wissenschaft

MEDIZIN: Originalarbeit

Anschlussheilbehandlung bei Patienten mit koronarer Herzkrankheit

Dtsch Arztebl Int 2015; 112: 527-34; DOI: 10.3238/arztebl.2015.0527

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind in Deutschland zwar immer noch die führende Todesursache, jedoch zeigt sich in den letzten Jahrzehnten ein Rückgang. So hat sich die Sterblichkeit infolge eines akuten Myokardinfarkts in ...

MEDIZIN: Originalarbeit

Todesfälle nach Cholezystektomien und Herniotomien

Dtsch Arztebl Int 2015; 112: 535-43; DOI: 10.3238/arztebl.2015.0535

Gallenblasenentfernungen (Cholezystektomien) und Operationen von Leisten-, Schenkel-, Nabel- oder Bauchwandbrüchen (Herniotomien) sind häufige Eingriffe. In einer vorangegangenen Analyse wurden für das Jahr 2010 in Deutschland ...

MEDIZIN: Originalarbeit

Sterbeorte

Dtsch Arztebl Int 2015; 112: 496-504; DOI: 10.3238/arztebl.2015.0496

Laut Angaben des Statistischen Bundesamtes starben in Deutschland im Jahre 2011 852 328 Personen bei einer Bevölkerungsgröße von 80 3 Millionen (1). Demnach lag der Anteil Verstorbener an der Gesamtbevölkerung bei 1,1 Prozent. ...

MEDIZIN: cme

Transfusion von Erythrozyten­konzentraten

Dtsch Arztebl Int 2015; 112: 507-18; DOI: 10.3238/arztebl.2015.0507

Erythrozytenkonzentrate sind in Deutschland so virussicher wie nie zuvor. Gründe hierfür sind sowohl in der Blutspenderauswahl als auch im Blutspenderscreening zu suchen, bei dem auch mit Hilfe der molekularen Diagnostik nach ...

MEDIZIN: Übersichtsarbeit

Indikationen, Vorzüge und Risiken einer elektiven Kaiserschnittoperation

Dtsch Arztebl Int 2015; 112: 489-95; DOI: 10.3238/arztebl.2015.0489

Durch den wissenschaftlichen Fortschritt, soziologische sowie kulturelle Veränderungen und nicht zuletzt durch veränderte rechtliche Konsequenzen ist ein grundlegender Wandel in der Akzeptanz eines Kaiserschnittes sowohl vonseiten ...

Zum Artikel

Fachgebiete

Citation manager