Politik

Politik

Gemeinsamer Bundes­aus­schuss: Kandidaten für Unparteiische durchgefallen

Berlin – Die Mitglieder des Gesundheitsausschuss des Bundestages haben die Personalvorschläge für die zwei Unparteiischen im Gemeinsamen Bundes­aus­schuss (G-BA) einstimmig abgelehnt. Nach einer geschlossenen Sitzung teilte der... ...

Weitere News Politik

Medizin

Ärzteschaft

Ärzteschaft

Diskussion um Delegation und Substitution ärztlicher Leistungen

Potsdam/Berlin – Vor einer Übertragung ärztlicher Leistungen an nichtärztliches Personal warnt die Lan­des­ärz­te­kam­mer Brandenburg. Sie reagiert damit auf Äußerungen von Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Hermann Gröhe (CDU) auf dem... ...

Weitere News Ärzteschaft

Anzeige

Ausland

Ausland

WHO nimmt Schlangenbisse in Liste der vernachlässigten Tropenkrankheiten auf

Berlin – Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat Schlangenbisse in die Liste der vernachlässigten Tropenkrankheiten aufgenommen. Ärzte ohne Grenzen begrüßt diese Entscheidung. „An Schlangenbissen sterben jedes Jahr mehr als... ...

Weitere News Ausland

Vermischtes

Vermischtes

Berufskrankheiten in Gesundheitsberufen betreffen fast immer Haut oder Rücken

Hamburg – 2016 betrafen fast 80 Prozent der bei der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) eingegangenen Verdachtsanzeigen auf eine meldepflichtige Berufskrankheit die Haut oder die Wirbelsäule. Die... ...

Weitere News Vermischtes

Hochschulen

Hochschulen

Wirtschaftliche Talfahrt der Unimedizin Greifswald gestoppt

Greifswald – Nach den negativen Jahresabschlüssen der vergangenen Jahre kann die Universitätsmedizin Greifswald (UMG) für 2016 voraussichtlich eine schwarze Null verbuchen. Das hat die Klinik mitgeteilt. Ein umfangreiches... ...

Weitere News Hochschulen

Anzeige

Aktuelle Kommentare

Archiv

newsletter.aerzteblatt.de

Newsletter

Informieren Sie sich täglich (montags bis freitags) per E-Mail über das aktuelle Geschehen aus der Gesundheitspolitik und der Medizin. Bestellen Sie den kostenfreien Newsletter des Deutschen Ärzteblattes

Immer auf dem Laufenden sein, ohne Informationen hinterher zu rennen: Der tagesaktuelle Newsletter

RSS

RSS

Die aktuellsten Meldungen als RSS-Feed. Mit einer geeigneten Software können Sie den Feed abonnieren.

Soziale Netzwerke

www.facebook.com/aerzteblatt


plus.google.com/+ärzteblatt


twitter.com/dt_aerzteblatt