NewsÄrzteschaftJeder Schritt zählt
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ärzteschaft

Jeder Schritt zählt

Donnerstag, 3. Januar 2019

/blicsejo, stockadobecom

Frankfurt am Main – Medizinische Laien überschätzen häufig den Energieverbrauch durch Bewegung. Darauf hat die Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP) hingewiesen. „Tatsächlich müssen für die Verbrennung eines Würfelzuckers (12 kcal) 500 Schritte absolviert werden, für eine Tafel Schokolade muss man circa eine Stunde joggen“, informiert die Fachgesellschaft. 

Um die körperliche Fitness zu steigern, empfiehlt die DGSP 10.000 Schritte täglich und 150 Minuten (2,5 Stunden) körperliche Aktivität pro Woche. Wer Gewicht verlieren möchte, sollte im Alltag 13.000 Schritte anstreben und mindestens 300 Minuten pro Woche moderat aktiv sein. 

Anzeige

„Da man für 1.000 Schritte zehn Minuten benötigt, sind also pauschal etwa 100 Minuten an Bewegungszeit pro Tag vonnöten, um eine präventive Wirkung zu erzielen“, informiert die Fachgesellschaft. Dies scheitere häufig an Zeitmangel. Wichtig sei daher, den Alltag bewegungsreich zu gestalten, zum Beispiel den Weg zur Arbeit zu Fuß zurückzulegen und Treppen statt Fahrstühle zu verwenden. 

Für die 150 Minuten Bewegungszeit pro Woche sind laut der DGSP zum Beispiel Radfahren oder Schwimmen geeignet. 

Wer intensiver trainiert, kann diese Zeiten verkürzen, zum Beispiel auf 25 Minuten an mindestens drei Tagen – dies empfehlen die Sportmediziner aber eher trainierten und jüngeren Menschen.

„Welche Bewegungsform in welcher Intensität und Dauer den größten Nutzen hat, kann aktuell noch nicht beantwortet werden“, informiert die Fachgesellschaft. Wichtig sei, dass der größte gesundheitliche Nutzen bereits dann entsteht, wenn Personen, die gänzlich körperlich inaktiv waren, in geringem Umfang aktiv werden. „Jeder auch noch so kleine Schritt weg vom Bewegungsmangel ist wichtig und fördert die Gesundheit. Jeder Schritt zählt!“, so die DGSP. © hil/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

16. Januar 2019
Eindhoven – Körperliche Aktivität kann (auch) bei Menschen mit Typ-2-Diabetes die Sterblichkeit senken. Ärzte sollten ihren Patienten deshalb ein Sportprogramm verordnen, zu dem die European Society
Kardiologen mahnen mehr Sport für Diabetiker an
9. Januar 2019
Rio de Janeiro – Muskelzellen setzen nach sportlicher Aktivität das Peptid Irisin frei, das möglicherweise im Gehirn positive Auswirkungen auf das Gedächtnis hat. In tierexperimentellen Ergebnissen in
Studie: Wie Sport einen Morbus Alzheimer verhindern könnte
7. Januar 2019
Baltimore – Erhöhte körperliche Aktivität kann bei Menschen mit bipolarer Erkrankung die Stimmung und das Energieniveau verbessern. Das berichtet eine Arbeitsgruppe um Vadim Zipunnikov vom Department
Sport und Bewegung bei bipolaren Erkrankungen hilfreich
4. Januar 2019
Magdeburg – Das Land Sachsen-Anhalt unterstützt die Öffentlichkeitsarbeit für das Präventionsnetzwerk „Kein Täter werden“, um die Bürger des Landes auf Hilfsangebote aufmerksam zu machen. „Prävention
Sachsen-Anhalt unterstützt Präventionsnetzwerk „Kein Täter werden“
4. Januar 2019
Heilbronn – Welche Marathon-Teilnehmer Fitnesstracker, Lauf-Apps oder GPS-Sportuhren nutzen, haben Wissenschaftler der Hochschule Heilbronn um Monika Pobiruchin und Martin Wiesner untersucht. Sie
Wer nutzt Fitnesstracker – und warum?
2. Januar 2019
Köln – Viele Deutsche wollen nach einer aktuellen Umfrage auch im kommenden Jahr einen Bogen um Fitnessstudios machen. Bei einer Onlineerhebung des Instituts YouGov gaben gut drei Viertel (78 Prozent)
Viele Deutsche haben kein Interesse an Fitnessstudios
21. Dezember 2018
Hamburg – Post- und Paketzusteller sind deutlich mehr krankgeschrieben als der Durchschnitt der Beschäftigten. Darauf weist die Techniker Krankenkasse (TK) vor Weihnachten hin. Statistisch gesehen
LNS LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

Anzeige
NEWSLETTER