NewsPolitikAnbau von medizinischem Cannabis verzögert sich
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Anbau von medizinischem Cannabis verzögert sich

Donnerstag, 27. Dezember 2018

/Jdubsvideo, stock.adobe.com

Berlin – Der geplante Anbau von medizinischem Cannabis für therapeutische Zwecke in Deutschland verzögert sich laut einem Bericht der Funke-Mediengruppe möglicherweise weiter. Das für die Regulierung verantwortliche Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) wolle die Zuschläge bei der Ausschreibung für mögliche Produzenten von Medizincannabis erst im zweiten Quartal 2019 bestimmen.

Die Funke-Mediengruppe beruft sich auf eine Antwort des Bundesgesundheits­ministeriums auf eine Anfrage der FDP-Bundestagsfraktion. Im Sommer habe es vonseiten der Bundesregierung noch geheißen, dass die „Aufträge im ersten Quartal des Jahres 2019“ vergeben werden würden. Etliche Unternehmen hätten sich auf eine Produktionslizenz beworben.

Anzeige

Trotz der Verzögerung beim Verfahren für die Auswahl der Hersteller von medizinischem Cannabis halte die Bundesregierung daran fest, dass „eine erste Ernte von Medizinal­cannabis aus dem Anbau in Deutschland noch im Jahr 2020 erfolgen“ könnte, heißt es in der Antwort aus dem Ministerium.

Der FDP-Politiker Wieland Schinnenburg äußerte Kritik. Er sprach von einer „absichtlichen Behinderung von Medizinalcannabis in Deutschland". In jedem Falle sei es für die Betroffenen „eine Katastrophe, da wir nicht sicher sein können, dass die bisherigen Exportländer den steigenden Weltmarktbedarf decken können“.

Seit März 2017 ist in Deutschland ein Gesetz in Kraft, das den Einsatz von medizi­nischem Cannabis bei Patienten mit schweren Krankheiten erlaubt. Ursprünglich sollte schon im Jahr 2019 das erste Mal im Auftrag des deutschen Staates Medizinalhanf geerntet werden, doch im Sommer war dieses Ziel auf das Jahr 2020 korrigiert worden. © kna/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

8. Juli 2020
New York – Die Legalisierung von Cannabis war im US-Staat Colorado mit einem Anstieg der Verkehrsunfälle assoziiert, während im Staat Washington laut einer Analyse in JAMA Internal Medicine (2020;
USA: Führt die Legalisierung von Cannabis zu mehr Verkehrsunfällen?
7. Juli 2020
Mannheim – Forscher vom Mannheimer Zentralinstitut (ZI) für Seelische Gesundheit wollen jungen Menschen per App den Ausstieg aus der Cannabissucht erleichtern. „Wir versuchen die guten Gefühle, die
Cannabis: Institut will App zur Suchtentwöhnung erforschen
29. Mai 2020
Berlin – Jugendliche sollen erstmals mit einer Kampagne in den sozialen Medien über die gesundheitlichen Risiken des Marihuanakonsums aufgeklärt werden. Die Bundesdrogenbeauftragte Daniela Ludwig
Cannabisaufklärung für Jugendliche gestartet
21. April 2020
Bernau/Karlsruhe − Ein Richter aus Bernau lässt das Cannabisverbot in Deutschland vom Bundesverfassungsgericht prüfen. Jugendrichter Andreas Müller hat eine entsprechende Vorlage nach Karlsruhe
Richter lässt Cannabisverbot in Karlsruhe prüfen
8. April 2020
Berlin – Ein in Berlin geplanter Modellversuch zur kontrollierten Abgabe von Cannabis als Genussmittel kann voraussichtlich nicht in die Tat umgesetzt werden. Das Bundesinstitut für Arzneimittel und
Bundesinstitut lehnt Modellversuch zu Cannabis in Berlin ab
26. März 2020
Berlin – Das aktuelle Wissen über die medizinischen Wirkungen von Cannabis sowie mögliche Risiken stellt eine kürzlich veröffentlichte Kurzinformation für Patienten zusammen. Auch nötige Schritte, um
Neue Kurzinformation zu medizinischem Cannabis erschienen
10. März 2020
Berlin – Der bestehende Genehmigungsvorbehalt der Krankenkassen bei der Verordnung von medizinischem Cannabis sollte abgeschafft werden. Dafür machen sich die Grünen im Bundestag anlässlich des
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER