NewsHochschulenTrägerwechsel: Klinikum Augsburg wird zu Klinikum der Universität Augsburg
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Hochschulen

Trägerwechsel: Klinikum Augsburg wird zu Klinikum der Universität Augsburg

Freitag, 11. Januar 2019

Augsburger Zentralklinikum /dpa

Augsburg – Das Klinikum Augsburg hat seinen Träger gewechselt und firmiert jetzt als Klinikum der Universität Augsburg. „Der jetzt vollzogene Übergang des kommunalen Klinikums Augsburg in staatliche Trägerschaft, den wir durch die Errichtung unserer Medizinischen Fakultät im Dezember 2016 möglich gemacht haben, ist ein weiterer Meilenstein im rasch und erfolgreich verlaufenden Prozess des Auf- und Ausbaus der Augsburger Universitätsmedizin“, sagte die Präsidentin der Universität Augsburg, Sabine Doering-Manteuffel.

Jetzt gehe es darum, Augsburg und seine Universität zum sechsten Standort für universitäre Spitzenmedizin in Bayern zu machen, „und zwar zu einem Standort, der das Zeug hat, sowohl in der medizinischen Forschung als auch mit einer aktuelle Herausforderungen aufgreifenden Ausbildung von Ärzten nicht nur national, sondern auch international sichtbar zu werden“, betonte Doering-Manteuffel.

Anzeige

„Mit der Umwandlung des Augsburger Klinikums in ein vom Freistaat getragenes und finanziertes Universitätsklinikum ist sichergestellt, dass wir hier in Augsburg die besten Voraussetzungen haben, um regional, bayern- und deutschlandweit und auch interna­tional unseren hohen Ansprüchen als ‚Augsburger Universitätsmedizin’ gerecht zu werden“, sagte die Gründungsdekanin der Medizinischen Fakultät, Martina Kadmon.

Rund 100 Professoren sollen im Endausbau der Medizinischen Fakultät für die Ausbildung im bio- und humanmedizinischen Bereich Sorge tragen. Besondere Schwerpunkte der Augsburger Universitätsmedizin sollen dabei „Medizinische Informatik“ und „Umwelt und Gesundheit“ sein. © hil/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

1. März 2019
Augsburg – Wegen seiner Bemühungen für die Gründung eines Universitätsklinikums in Augsburg ist Bundesinnenminister Horst Seehofer seit heute Ehrenbürger der schwäbischen Großstadt. Im Dezember hatte
Seehofer wegen Verdiensten um Uniklinik Ehrenbürger in Augsburg
21. Februar 2019
Berlin – Die Diskrepanz zwischen dem Potenzial der Hochschulmedizin und der Wirklichkeit an den Standortorten der universitären Medizin vertieft sich nach Ansicht vieler Vertreter aus Medizin und
Hochschulmedizin: Suche nach Wegen aus dem Dilemma
12. Februar 2019
Köln – Im Tarifkonflikt im öffentlichen Dienst haben heute Mitarbeiter mehrerer Universitätskliniken in Nordrhein-Westfalen (NRW) zur Warnung gestreikt. Nach Verdi-Angaben beteiligten sich an der
Streik an Universitätskliniken in Nordrhein-Westfalen
28. Dezember 2018
Augsburg – Vom 1. Januar 2019 an hat Bayern ein sechstes Universitätsklinikum. Zu diesem Zeitpunkt geht das bislang kommunale Augsburger Krankenhaus in die Trägerschaft des Freistaats über und wird
Universitätsklinikum Augsburg geht zum Jahreswechsel an den Start
18. Oktober 2018
Schwerin – Der Bildungsausschuss des Landtags will sich intensiv mit den Geschehnissen an der Universitätsmedizin Rostock befassen. Wie der gesundheitspolitische Sprecher der Linksfraktion, Torsten
Bildungsausschuss in Mecklenburg-Vorpommern befasst sich mit Universitätsmedizin Rostock
16. Oktober 2018
Wiesbaden – Das Defizit im Universitätsklinikum Frankfurt 2018 summiert sich nach vorläufigen Berechnungen bis Ende August diesen Jahres auf 7,3 Millionen Euro. Das sagte Hessens Wissenschaftsminister
Universitätsklinikum Frankfurt hält Sanierungspfad ein
27. September 2018
Schwerin – Eine hochkarätig besetzte Kommission soll in Mecklenburg-Vorpommern (MV) die Folgen der Öko­nomi­sierung des Gesundheitswesens für das Patientenwohl untersuchen und Empfehlungen geben, wie
LNS
NEWSLETTER