NewsPolitikRheinland-Pfalz will Ehrenamt in der Pflege ausbauen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Rheinland-Pfalz will Ehrenamt in der Pflege ausbauen

Montag, 4. Februar 2019

/Rawpixel.com, stockadobecom

Mainz – Das rheinland-pfälzische Sozialministerium will die ehrenamtliche Unter­stützung in der Pflege stärken. „Derzeit arbeiten wir an einer Förderrichtlinie, mit der die Förderung bürgerschaftlichen Engagements in Unterstützungsangeboten im Alltag auf eine neue Grundlage gestellt wird“, kündigte Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) an. Im Anschluss werde die Wirksamkeit der Förderung evaluiert, also fachlich überprüft.

Bei der künftigen Förderung geht es um Initiativen des Ehrenamts – das sind Gruppen ehrenamtlich tätiger Menschen, die sich die Unterstützung, allgemeine Betreuung und Entlastung von pflegebedürftigen Menschen und ihren Angehörigen zum Ziel gesetzt haben.

Anzeige

Dabei sollen die Fördervoraussetzungen nach Angaben des Sozialministeriums in Mainz „deutlich unter den Bedingungen“ liegen, die die vor eineinhalb Jahren bundesweit eingeführten Unterstützungsangebote im Alltag für ihre Anerkennung erfüllen müssen. Die Förderrichtlinie für solche Initiativen soll in diesem Jahr erlassen und spätestens im kommenden Jahr wirksam werden.

Seit 2017 können Pflegebedürftige und ihre Angehörige bei der Pflegekasse bis zu 125 Euro im Monat beantragen für Unterstützungsangebote im Alltag wie das Einkaufen, das Zubereiten von Mahlzeiten oder die Begleitung bei Arztbesuchen. Für die Anerkennung dieser Dienste wird ein Qualitätsnachweis verlangt.

Der Sozialverband VdK kritisierte, dass jede unkomplizierte Nachbarschaftshilfe de facto von dieser Förderung ausgeschlossen werde. Bislang haben nach Angaben des Mainzer Sozialministeriums 368 Anbieter die Anerkennung der zuständigen Behörde erhalten, unter diesen sind aber nur 33 Einzelpersonen. © dpa/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

17. Juni 2019
Wetzlar – Der Klinikverbund Hessen hat vor „erheblichen Liquiditätsproblemen“ für Krankenhäuser gewarnt, wenn zum 1. Januar 2020 die neuen Pflegeentgelte zum Tragen kommen. Im
Krankenhäuser sorgen sich um Zahlungsfähigkeit wegen neuer Pflegeentgelte
17. Juni 2019
Berlin – Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) dringt darauf, dass in der Altenpflege möglichst bald höhere Löhne gezahlt werden. Man werde ein entsprechendes Gesetz übermorgen ins Kabinett
Gesetz für bessere Bezahlung in der Altenpflege kommt ins Kabinett
14. Juni 2019
Berlin – Die Bundestagsfraktionen von Union und SPD drängen auf Verbesserungen in der Pflegebranche. In einem gemeinsamen Beschluss forderten die Vorstände der Fraktionen von CDU/CSU und SPD die
Koalitionsfraktionen plant schnelle Verabschiedung der Pflegereform
14. Juni 2019
Berlin – Mehrere große Pflegeanbieter und -verbände haben heute einen bundesweiten Arbeitgeberverband gegründet. Mit der neuen Bundesvereinigung Arbeitgeber in der Pflegebranche (BVAP) werde die
Pflegeanbieter rufen bundesweiten Arbeitgeberverband ins Leben
11. Juni 2019
München – Das umstrittene Landespflegegeld in Bayern in Höhe von 1.000 Euro ist inzwischen fast 340.000-mal ausbezahlt worden. Insgesamt gebe es mehr als 345.000 Anträge, teilte Gesundheits- und
Mehr als 345.000 Anträge auf Landespflegegeld in Bayern
7. Juni 2019
Düsseldorf – Kurzzeitpflege soll künftig auch in nordrhein-westfälischen Krankenhäusern möglich sein. Das Land wolle mit dieser Option neue Wege gehen, kündigte Landesgesundheitsminister Karl-Josef
Nordrhein-Westfalen erprobt neue Wege mit Kurzzeitpflege im Krankenhaus
7. Juni 2019
Münster – Der Präsident der Ärztekammer Westfalen-Lippe (ÄKWL) hat die „Konzertierte Aktion Pflege“ der Bundesregierung kritisiert. Die Übertragung von ärztlichen Tätigkeiten auf nichtärztliche Berufe
LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER