NewsÄrzteschaftMehr als 30 Millionen Grüne Rezepte in Nordrhein ausgestellt
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ärzteschaft

Mehr als 30 Millionen Grüne Rezepte in Nordrhein ausgestellt

Dienstag, 5. Februar 2019

/Tatjana Balzer, stockadobecom

Düsseldorf – Niedergelassene Ärzte in Nordrhein haben in den vergangenen 15 Jahren mehr als 30 Millionen Grüne Rezepte für nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel ausgestellt. Darauf haben die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Nordrhein und der Apothekerverband Nordrhein hingewiesen.

Waren es anfangs noch rund eine Million Rezepte pro Jahr, ist die Anzahl der Verordnungen in den vergangenen Jahren kontinuierlich auf mehr als vier Millionen Rezepte pro Jahr gestiegen.

„Das Grüne Rezept ist ein wichtiger Beitrag zur Stärkung der Therapietreue der Patienten“, sagte Thomas Preis, Vorsitzender des Apothekerverbandes Nordrhein. Im Zuge der seit 2004 bestehenden Kooperation mit der KV Nordrhein sei es über viele Jahre hinweg gelungen, das Bewusstsein der Patienten dafür zu schärfen und den Ärzten zu ermöglichen, Grüne Rezepte auszustellen.

„Auch nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel können ein wichtiger Bestandteil von Therapien sein“, sagte Frank Bergmann, Vorsitzender der KV Nordrhein. Daher soll die Kooperation zum Grünen Rezept zwischen dem Apothekerverband Nordrhein und der KV Nordrhein auch in Zukunft fortgesetzt werden. © may/EB/aerzteblatt.de

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER