NewsPolitikMecklenburg-Vor­pommern will Ausbildung vietnamesischer Pflegefachkräfte unterstützen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Mecklenburg-Vor­pommern will Ausbildung vietnamesischer Pflegefachkräfte unterstützen

Donnerstag, 7. Februar 2019

/dpa

Schwerin – Um den Fachkräftemangel in der Kranken- und Altenpflege zu mildern, will das Wirtschaftsministerium in Mecklenburg-Vorpommern die Ausbildung von zunächst maximal 50 vietnamesischen Fachkräften finanziell unterstützen.

Vorgesehen sei, Krankenhäuser ab 2020 bei der Gewinnung von bis zu zehn Fachkräften sowie ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen von jeweils bis zu 20 Fachkräften zu unterstützen, teilte das Ministerium heute mit.

Anzeige

Pro Auszubildenden betrage der einmalige staatliche Zuschuss für Krankenhäuser bis zu 2.000 Euro und für ambulante beziehungsweise stationäre Pflegeeinrichtungen bis zu 8.000 Euro. Maximal stünden 400.000 Euro für die Förderung zur Verfügung.

Hintergrund der Aktion ist die stetig steigende Zahl von Pflegebedürftigen. Das Ministerium zitierte eine Studie des Instituts für Community Medicine der Universi­tätsmedizin Greifswald, nach der im Jahr 2030 etwa 93.000 Pflegebedürftige versorgt werden müssen. 2015 waren es noch knapp 80. 000. Daraus ergebe sich zunächst ein zusätzlicher Personalbedarf von rund 2.900 Pflegefachkräften in Kliniken sowie in ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen.

Der Pflegevorstand der Universitätsmedizin Rostock, Annett Laban, bezeichnete die Initiative als positiv und kündigte an, dass sich die Klinik um eine Förderung bemühen werde. „Für einen ersten Aufschlag ist das toll.“ Die Zahl von 50 Vietnamesen sei jedoch zu gering, sie hoffe auf eine Ausweitung. An der Rostocker Unimedizin werden schon seit vergangenen Sommer über ein anderes Projekt 20 Vietnamesen ausgebildet. Das Pilotprojekt nehme einen erfolgreichen Verlauf, sagte Laban. © dpa/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

18. April 2019
Berlin – Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn (CDU) rechnet trotz des seit dem 1. Januar des Jahres geltenden Pflegepersonal-Stärkungsgesetzes nicht mit einer schnellen Verbesserung der Situation für
Spahn rechnet beim Pflegepersonal nicht mit schnellem Anstieg
18. April 2019
München – Der Bayerische Verfassungsgerichtshof muss über das Volksbegehren Pflegenotstand entscheiden. Das Innenministerium hat es abgelehnt und an die höchsten Richter im Freistaat zur Prüfung
Bayerns Innenministerium lehnt Volksbegehren Pflegenotstand ab
17. April 2019
Hamburg – Das Hamburgische Verfassungsgericht will Anfang Mai über die Zulässigkeit des „Volksbegehrens gegen den Pflegenotstand“ entscheiden. Gerichtspräsident Friedrich-Joachim Mehmel setzte gestern
Urteil zum Hamburger Pflege-Volksbegehren Anfang Mai
8. April 2019
Frankfurt am Main – Die Bundesregierung bereitet nach einem Zeitungsbericht einen radikalen Umbau des Verfahrens vor, nach dem die Lohnverhandlungen für Pflegekräfte geführt werden. Von einer neu
Bundesregierung plant Umbau in Pflege-Lohnpolitik
3. April 2019
Sigmaringen – Ein einziger Pfleger im Nachtdienst reicht nach einem Urteil nicht aus, um 56 Bewohner eines Pflegeheims zu betreuen. Nachts müsse auf 45 Bewohner mindestens ein Beschäftigter und ab dem
Nachts reicht ein Pfleger für 56 Senioren nicht aus
1. April 2019
Berlin – Die Zahl der Pflegestellen in Deutschland ist in den vergangenen drei Jahren um 31.000 angestiegen. Allein in der Zeit von Juli 2016 bis Mai 2018 seien rund 18.000 neue Stellen dazugekommen,
Zahl der Pflegestellen wächst zügig
18. März 2019
Hannover – Die Arbeitgeberverbände der AWO und der Diakonie in Niedersachsen drohen mit einem Rückzug aus der ambulanten Pflege. Grund ist die nach ihrer Ansicht zu niedrige Finanzierung von
LNS LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

Anzeige
NEWSLETTER