NewsVermischtesSenioren haben zu wenig Informationen über Altenhilfe
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Senioren haben zu wenig Informationen über Altenhilfe

Mittwoch, 13. Februar 2019

/gwimages, stockadobecom

Neubrandenburg/Schwerin – Vielen Senioren in Mecklenburg-Vorpommern entgeht nach Einschätzung des Neubrandenburger Hochschulprofessors Ulf Groth finanzielle Unterstützung, weil sie schlecht informiert werden.

Konkret gehe es um die Altenhilfe nach dem Sozialgesetzbuch XII, erklärte der Sprecher der Landesarmutskonferenz heute. Dabei handele es sich um eine Leistung der Sozialhilfe, die dazu beitragen soll, altersbedingte Schwierigkeiten zu verhüten, zu überwinden oder zu mildern.

Anzeige

2016 habe es im Nordosten nur 18 Förderungen über die Altenhilfe gegeben, sagte Groth unter Berufung auf Zahlen des Statistischen Landesamts. „Dies deutet auf einen hohen Unbekanntheitsgrad in der Bevölkerung, eine ungenügende Aufklärung seitens der kommunalen Sozialämter und gegebenenfalls auch eine Nichtbeachtung dieser Vorschrift bei karitativen Leistungserbringern.“

Groth forderte eine bessere Information der Senioren. Es gebe viele Möglichkeiten: So könnten über die Altenhilfe Fahrtkosten zu Veranstaltungen von Seniorenclubs oder kulturellen Veranstaltungen übernommen werden.

Auch Leistungen zur Beschaffung und Erhaltung einer altengerechten Wohnung seien möglich, etwa die Kostenübernahme für einen rutschfesten Bodenbelag, wenn andernfalls Unfallgefahr besteht. Für die Altenhilfe gelten nach Groths Worten Einkommensgrenzen: Derzeit müsse ein Alleinlebender im Land unter 1.100 bis 1.200 Euro Alterseinkünfte haben, um Leistungen erhalten zu können. © dpa/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Avatar #92214
H.-D. Falkenberg
am Dienstag, 19. Februar 2019, 18:28

Informationen über Altenhilfe

Es fehlt m.E. mittlerweile nicht mehr an Informationen. Potenzielle Leistungsempfänger nach SGB XII müssen meist das Schamgefühl überwinden, auf Sozialhilfe angewiesen zu sein.
LNS

Nachrichten zum Thema

21. Juni 2019
Berlin – Die AfD wird auch in diesem Jahr kein eigenes Konzept für Rente und Sozialversicherung vorlegen. Ein ursprünglich für September geplanter Parteitag zu Fragen der Sozialpolitik werde auf
AfD verschiebt Sozialparteitag auf kommendes Jahr
21. Juni 2019
Ann Arbor/Zürich – Wer schon mal eine Geldbörse gefunden hat, kennt den Zwiespalt: Soll man den unverhofften materiellen Gewinn behalten oder zurückgeben? Verhaltensökonomen und -ethiker aus den USA
Menschen handeln ehrlicher als man gemeinhin unterstellt – mit deutlich regionalen Unterschieden
20. Juni 2019
Boston – Die Einführung einer verpflichtenden beruflichen oder gemeinnützigen Tätigkeit als Voraussetzung für Gesundheitsfürsorge hat im US-Bundesstaat Arkansas zu „signifikanten Verlusten beim
Jobpflicht kostet Tausende US-Bürger Kran­ken­ver­siche­rungsschutz
19. Juni 2019
New York – Die Weltgemeinschaft könnte einer neuen globalen Untersuchung zufolge an den selbst gesteckten UN-Nachhaltigkeitszielen scheitern. Vier Jahre nach ihrer Verabschiedung 2015 sei kein Land
UN-Nachhaltigkeitsziele könnten scheitern
11. Juni 2019
Jena – Bekanntlich nimmt die körperliche Leistungsfähigkeit mit zunehmendem Alter ab. Die Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin (GOTS) informiert jetzt über die physiologischen
Warum die sportliche Leistungsfähigkeit im Alter abnimmt
31. Mai 2019
Berlin – Der Sozialverband VdK hat sich für eine stärkere politische Initiativen gegen Kinderarmut ausgesprochen. Der Kampf dagegen solle auf der politischen Agenda „ganz nach oben“ gesetzt werden,
Sozialverband VdK fordert stärkere politische Initiativen gegen Kinderarmut
21. Mai 2019
Berlin – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat zu mehr Zusammenhalt über die Generationen hinweg aufgerufen. Unabhängig vom Alter aufeinander zuzugehen und füreinander da zu sein, das werde
LNS LNS LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER