NewsVermischtesSenioren haben zu wenig Informationen über Altenhilfe
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Senioren haben zu wenig Informationen über Altenhilfe

Mittwoch, 13. Februar 2019

/gwimages, stockadobecom

Neubrandenburg/Schwerin – Vielen Senioren in Mecklenburg-Vorpommern entgeht nach Einschätzung des Neubrandenburger Hochschulprofessors Ulf Groth finanzielle Unterstützung, weil sie schlecht informiert werden.

Konkret gehe es um die Altenhilfe nach dem Sozialgesetzbuch XII, erklärte der Sprecher der Landesarmutskonferenz heute. Dabei handele es sich um eine Leistung der Sozialhilfe, die dazu beitragen soll, altersbedingte Schwierigkeiten zu verhüten, zu überwinden oder zu mildern.

Anzeige

2016 habe es im Nordosten nur 18 Förderungen über die Altenhilfe gegeben, sagte Groth unter Berufung auf Zahlen des Statistischen Landesamts. „Dies deutet auf einen hohen Unbekanntheitsgrad in der Bevölkerung, eine ungenügende Aufklärung seitens der kommunalen Sozialämter und gegebenenfalls auch eine Nichtbeachtung dieser Vorschrift bei karitativen Leistungserbringern.“

Groth forderte eine bessere Information der Senioren. Es gebe viele Möglichkeiten: So könnten über die Altenhilfe Fahrtkosten zu Veranstaltungen von Seniorenclubs oder kulturellen Veranstaltungen übernommen werden.

Auch Leistungen zur Beschaffung und Erhaltung einer altengerechten Wohnung seien möglich, etwa die Kostenübernahme für einen rutschfesten Bodenbelag, wenn andernfalls Unfallgefahr besteht. Für die Altenhilfe gelten nach Groths Worten Einkommensgrenzen: Derzeit müsse ein Alleinlebender im Land unter 1.100 bis 1.200 Euro Alterseinkünfte haben, um Leistungen erhalten zu können. © dpa/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Avatar #92214
H.-D. Falkenberg
am Dienstag, 19. Februar 2019, 18:28

Informationen über Altenhilfe

Es fehlt m.E. mittlerweile nicht mehr an Informationen. Potenzielle Leistungsempfänger nach SGB XII müssen meist das Schamgefühl überwinden, auf Sozialhilfe angewiesen zu sein.
LNS

Nachrichten zum Thema

16. Juli 2020
Köln – Die Coronapandemie verstärkt den finanziellen Druck auf das Sozial- und Gesundheitswesen. Die Träger hätten teilweise erhebliche Ertragsausfälle und sähen deren Kompensation durch Schutzschirme
Corona erhöht finanziellen Druck auf Sozialwesen
16. Juli 2020
Mainz – Seit Beginn der Pandemie hat sich die Situation von älteren Menschen, die zuhause betreut werden, nach Erkenntnissen einer sozialpädagogischen Studie deutlich verschlechtert. Eine
Hinweise auf Depressionen in häuslicher Pflege
16. Juli 2020
Athen – Aufgrund der weltweiten Schulschließungen in der Coronapandemie drohen zahlreiche Kinder nach Einschätzung der SOS-Kinderdörfer zu dauerhaften Bildungsverlierern zu werden. Bereits vor der
Helfer sehen Bildungschancen dauerhaft gefährdet
15. Juli 2020
Berlin/München – Die Forderung nach einer besseren Bezahlung von Pflegekräften und besseren Arbeitsbedingungen wird bald den Bundestag beschäftigen. Die von einem bundesweiten Bündnis gestartete
Bundestagspetition für mehr Geld in der Pflege erreicht Quorum
6. Juli 2020
Berlin – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat älteren Bürgern für ihre Haltung und ihr Verständnis in der Pandemie gedankt. Für die Älteren, die allein in ihren Wohnungen oder in Pflegeheimen
Merkel dankt älteren Menschen für Verständnis
2. Juli 2020
Berlin – Der Bundestag hat die Grundrente verabschiedet, mit der kleine Renten von rund 1,3 Millionen Menschen aufgebessert werden sollen. Damit kann das Gesetz nun morgen auch vom Bundesrat behandelt
Bundestag einigt sich auf Grundrente
2. Juli 2020
Berlin – Mehrwertsteuersenkung, Familienbonus, Hilfen für Kommunen: Der Bund darf neue Milliardenkredite aufnehmen, um das Konjunkturpaket in der Coronakrise zu finanzieren. Der Bundestag
LNS LNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER