NewsÄrzteschaftÄZQ macht sich für Patientensicherheit stark
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ärzteschaft

ÄZQ macht sich für Patientensicherheit stark

Dienstag, 5. März 2019

/Tobilander, stock.adobe.com

Berlin – Das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) hat seinen Tätigkeitsbericht 2018 veröffentlicht. Er bietet einen Überblick über Aufgaben und Tätigkeitsfelder sowie über abgeschlossene und laufende Projekte des ÄZQ im vergangenen Jahr.

Anzeige

So veröffentlichte das ÄZQ 2018 beispielsweise unter anderem sechs neue Patienteninformationen, erstellte beziehungsweise aktualisierte fünf onkologische S3-Leitlinien und erarbeitete eine Handreichung zu Gesundheits-Apps.

Auch das Thema Patientensicherheit stand 2018 auf der ÄZQ-Agenda. Dabei lagen die Arbeitsschwerpunkte unter anderem in der Organisation und Weiterentwicklung des Berichts- und Lernsystems der deutschen Ärzteschaft für kritische Ereignisse in der Medizin CIRSmedical.de sowie der Erweiterung des Netzwerks CIRSmedical.de. Zudem beriet das Zentrum zahlreiche Einrichtungen zu Fragen der Patientensicherheit und des Risikomanagements und veröffentliche etliche Publikationen zu diesem Themen­komplex. © hil/sb/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

14. Juni 2019
Berlin – Patienten, die nach der Entlassung aus dem Krankenhaus einen Patientenbrief erhielten, fühlen sich besser unterstützt und verstehen ihre Erkrankung und Behandlung besser. Das zeigen die
Patientenbrief statt Arztbrief kann Patientensicherheit erhöhen
13. Juni 2019
Berlin – Die Arbeit der Unabhängigen Patientenberatung (UPD) dürfte auch über das Ende der aktuellen Förderperiode im Jahr 2022 hinaus ausgeschrieben werden. Das macht eine Antwort der Bundesregierung
Keine Korrekturen an Ausschreibungsverfahren für Unabhängige Patientenberatung geplant
12. Juni 2019
Berlin – Das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) hat zwei Patienteninformationen aktualisiert. Die Kurzinformation „Lebererkrankungen“ informiert über Ursachen von Lebererkrankungen,
Patienteninformationen zu Lebererkrankungen und zu Psoriasis aktualisiert
30. Mai 2019
Berlin – Das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) hat seine Kurzinformationen für Patienten zu Angststörungen und zum Doosesyndrom – einer seltenen Form der Epilepsie im Kindesalter –
Neue Patienteninformationen zu Angststörungen und zu kindlicher Epilepsie
29. Mai 2019
Münster – Das Aktionsbündnis Patientensicherheit (APS) hat sich vom Deutschen Ärztetag in Münster ein Signal für eine verbesserte Sicherheits- und Kommunikationskultur gewünscht. Die Kommunikation sei
Aktionsbündnis wünscht sich vom Ärztetag Signal für bessere Sicherheitskultur
28. Mai 2019
Stuttgart – Das Aktionsbündnis Patientensicherheit (APS) hat die Ausrufung eines Welttags der Patientensicherheit am 17. September begrüßt. „Dieser Tag soll allen Akteuren ins Bewusstsein rufen, wie
Bündnis begrüßt Welttag der Patientensicherheit
17. Mai 2019
Berlin – Die Bundesländer Berlin, Brandenburg und Hamburg machen sich für verständlichere Informationen für Patienten stark. In einer heute im Bundesrat vorgestellten Initiative fordern sie unter
LNS LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER