NewsPolitikHöhere Pflegeausgaben lassen Gesundheitsausgaben steigen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Höhere Pflegeausgaben lassen Gesundheitsausgaben steigen

Donnerstag, 21. März 2019

/dpa

Wiesbaden – Vor allem deutlich gestiegene Ausgaben für die Pflegeversicherung haben die Gesundheitsausgaben in Deutschland spürbar steigen lassen. 2017 wurden 375,6 Milliarden Euro oder 4.544 Euro pro Einwohner für Gesundheit ausgegeben, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. Dies waren demnach 16,9 Milliarden Euro oder 4,7 Prozent mehr als 2016.

Von dem Anstieg entfiel mit 7,8 Milliarden Euro fast die Hälfte auf Mehrausgaben in der Pflegeversicherung. Dies liegt am zum 1. Januar 2017 in Kraft getretenen Pflegestär­kungs­­gesetz, durch das der Statistik zufolge die Ausgaben der Pflegeversicherung um 26,4 Prozent auf 37,2 Milliarden Euro stiegen.

Anzeige

Die gesamten Gesundheitsausgaben überschritten 2017 erstmals die Marke von einer Milliarde Euro pro Tag. Für 2018 ergebe sich auf Basis bereits vorliegender und fortge­schriebener Werte ein weiterer Anstieg auf 387,2 Milliarden Euro – 3,1 Prozent mehr als 2017.

Der größte Ausgabenträger blieb die gesetzliche Kran­ken­ver­siche­rung mit Ausgaben in Höhe von 214,2 Milliarden Euro im Jahr 2017. Dies waren 3,4 Prozent mehr als 2016.

Weil weniger Geld für Leistungen für Asylbewerber ausgegeben werden musste, verrin­gerten sich hingegen die Gesundheitsausgaben der öffentlichen Haushalte um 1,3 Milliar­den Euro oder 7,4 Prozent auf 15,8 Milliarden Euro. © afp/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

16. September 2019
Berlin – Der künftige Verdi-Chef Frank Werneke hat sich für eine grundlegende Reform der Pflegeversicherung ausgesprochen. Diese müsse dringend weiterentwickelt werden, sagte er dem Redaktionsnetzwerk
Künftiger Verdi-Chef für Grundsatzreform der Pflegeversicherung
6. September 2019
Berlin – Pflegebedürftige sollen nach dem Willen der SPD im Bundestag künftig deutlich weniger für einen Heimplatz bezahlen müssen. Der Eigenanteil spiele für die betroffenen Familien heute eine große
SPD will Pflegebedürftige von Heimkosten entlasten
6. September 2019
Glasgow – Eine endovenöse Laserbehandlung und ein operatives Stripping haben in einer randomisierten Studie im New England Journal of Medicine (2019; 381: 912-922) in der Behandlung der Varikosis
Varikosis: Lasertherapie und Operation erzielen in Studie langfristig bessere Ergebnisse als Sklerotherapie
23. August 2019
Mainz – Der rheinland-pfälzische Landtag hat über die Pflegekosten diskutiert. Der CDU-Abgeordnete Michael Wäschenbach forderte heute, die vor rund 20 Jahren eingestellte Förderung von
Landtag in Rheinland-Pfalz debattiert über Investitionskosten für Pflegeeinrichtungen
19. August 2019
Berlin – Angesichts weiter steigender Zuzahlungen für Bewohner in Pflegeheimen dringen Patientenschützer auf ein rasches Gegensteuern der Bundesregierung. „Für eine zukunftssichere und bezahlbare
Patientenschützer dringen auf Reform der Pflegefinanzierung
14. August 2019
Berlin – Das Bundeskabinett hat heute ein Gesetz zur finanziellen Entlastung von Angehörigen Pflegebedürftiger auf den Weg gebracht. Die Vorlage von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) sieht
Pflegekosten: Bundeskabinett bringt Entlastung von Angehörigen auf den Weg
8. August 2019
Kamenz – Die Gesundheitsausgaben lagen 2017 zwischen 2,7 Milliarden Euro in Bremen und 81,8 Milliarden Euro in Nordrhein-Westfalen. In Brandenburg waren die Pro-Kopf-Ausgaben mit 4.858 Euro am
LNS LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER