NewsVermischtesHelios sucht 1.000 neue Pflegekräfte
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Helios sucht 1.000 neue Pflegekräfte

Freitag, 29. März 2019

/dpa

Berlin – Der Krankenhauskonzern Helios will mit einer bundesweiten Kampagne mehr als 1.000 Pflegekräfte gewinnen. Das teilte der Konzern heute anlässlich des zweiten Helios-Pflegekongresses in Berlin mit. „Unser wichtigstes Ziel ist es, unsere Pflegekräfte zu hal­ten und neue Pflegekräfte für die Zukunft zu gewinnen“, sagte Franzel Simon, Vorsitzen­der der Helios-Geschäftsführung.

Mitarbeiter in der Pflege würden insbesondere in großen Ballungsräumen wie Berlin und München gesucht, examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger, medizinische Fachan­gestellte für den OP und Pflegehelfer stünden im Fokus der Suche, hieß es vom Kranken­hauskonzern. Die Kampagne startet heute in 13 Städten unter dem Motto „Der wichtigste Job der Welt“. Der Auftritt ist bundesweit auf Plakaten, Anzeigen und im Internet zu sehen.

Anzeige

Helios gehört mit rund 100.000 Mitarbeitern zu den größten privaten Krankenhausbe­trei­bern in Europa. Zum Unternehmen gehören unter dem Dach der Holding Helios Health die Helios Kliniken in Deutschland und Quirónsalud in Spanien.

In Deutschland verfügt Helios über 86 Kliniken, 126 Medizinische Versorgungszentren (MVZ) und zehn Präventionszentren. Der Konzern behandelt jährlich rund 5,3 Millionen Pa­tienten, davon 4,1 Millionen ambulant. Helios Deutschland und Quirónsalud gehören zum Gesundheitskonzern Fresenius. © may/EB/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

21. März 2019
Berlin – Rund 18.000 Pflegekräfte beim privaten Klinikbetreiber Helios erhalten mehr Geld. Die Beschäftigten im Konzerntarifvertrag bekommen zum 1. Januar rückwirkend 3,0 Prozent mehr Gehalt, wie die
Pflegekräfte in Helios-Kliniken bekommen mehr Geld
19. März 2019
Berlin – Die rund 5.400 Ärzte der privaten Helioskliniken bekommen mehr Geld. Nach einer Tarifeinigung mit der Ärztegewerkschaft Marburger Bund (MB) steigen ihre Grundeinkommen rückwirkend zum 1.
Ärzte an Helioskliniken erhalten mehr Geld
30. Januar 2019
Berlin – Die Gespräche für einen neuen Konzerntarifvertrag bei Helios für 35 Akutkliniken mit mehr als 18.000 Beschäftigten sind offenbar wenig harmonisch angelaufen. Auf ein vermeintlich tolles
Tarifverhandlungen bei Helios offenbar wenig harmonisch angelaufen
12. März 2018
Frankfurt am Main – Die Helios-Klinik Bad Schwalbach steht vor dem Aus. Wann genau das Krankenhaus schließen wird, steht noch nicht sicher fest. Als „voraussichtliches Datum“ nannte Helios den 31.
Helios-Klinik Bad Schwalbach vor dem Aus
21. März 2017
Berlin – Ärzte an Kliniken des Helios-Konzerns erhalten in diesem Jahr rückwirkend zum 1. Januar 2,3 Prozent mehr Gehalt. Im kommenden Jahr steigen die Bezüge nochmals um 2,6 Prozent. Das sieht der
Marburger Bund einigt sich mit Helios-Kliniken auf neuen Tarifvertrag
7. April 2016
Potsdam – Gute IT-Strukturen haben für die Erbringung von Qualität im Krankenhaus einen höheren Wert als viel Personal auf einer Station. Das meinte Jörg Reschke, Mitglied der Geschäftsführung der
Helios: Gute IT-Strukturen sind für die Behandlungsqualität wichtiger als viel Personal
29. Oktober 2015
Köln – Der größte deutsche Klinikbetreiber Fresenius Helios verbucht im bisherigen Jahresverlauf nur einen leichten Umsatzanstieg, dafür aber einen deutlich verbesserten Gewinn. Das geht aus dem jetzt
LNS
NEWSLETTER