NewsHochschulenAusgaben der Hochschulen deutlich gestiegen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Hochschulen

Ausgaben der Hochschulen deutlich gestiegen

Mittwoch, 17. April 2019

/Frog 974, stockadobecom

Wiesbaden – Mit gut 54 Milliarden Euro haben die deutschen Hochschulen im Jahr 2017 einen Rekord bei den Ausgaben verzeichnet. Diese legten im Vergleich zu 2016 um 4,1 Prozent zu. Weitaus größter Posten war das Personal mit 31,3 Milliarden Euro (2016: 30,0 Milliarden Euro), wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden heute mitteilte. Darauf entfielen fast 60 Prozent der Ausgaben.

Für den laufenden Sachaufwand wurden 18,3 Milliarden Euro (2016: 17,5 Milliarden Euro) aufgewendet. In die Investitionen flossen 4,5 Milliarden Euro (2016: 4,6 Milliarden Euro). In der Statistik sind öffentliche, kirchliche und private Träger erfasst. Die Zahlen für das vergangene Jahr liegen noch nicht vor.

Anzeige

Die Ausgaben der Universitäten lagen 2017 bei 21,3 Milliarden Euro, ein Zuwachs von vier Prozent. Die gesondert erfassten Aufwendungen der medizinischen Universitätsein­richtungen betrugen 25 Milliarden Euro (plus drei Prozent). Die Ausgaben der Fachhoch­schulen erhöhten sich überproportional stark um sechs Prozent auf 7,0 Milliarden Euro.

Zu 53 Prozent sind die Hochschulen eigenfinanziert. Diese Einnahmen stiegen 2017 um fünf Prozent auf 28,8 Milliarden Euro. Der Großteil (19,2 Milliarden Euro) stammt aus Entgelten für die Krankenbehandlung. An Drittmitteln warben die Hochschulen 7,9 Milliarden Euro ein – ein Plus von fünf Prozent gegenüber 2016.

Dieses Geld kommt unter anderem von der Deutschen Forschungsgemeinschaft, dem Bund oder aus der Wirtschaft. Deren Anteil sank jedoch um ein Prozent auf 1,4 Milliarden Euro. Aus den Beiträgen der Studierenden nahmen die Hochschulen 1,3 Milliarden Euro (plus sechs Prozent) ein. © dpa/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

3. Mai 2019
Berlin – Hochschulen und Forschungseinrichtungen in Deutschland bekommen ab 2021 mehr Geld von Bund und Ländern. Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) kündigte heute für die kommenden zehn
Hochschulen und Forschung erhalten ab 2021 mehr Geld
14. Dezember 2018
München – Die Möglichkeiten digitaler Medien werden an bayerischen Hochschulen noch nicht ausgeschöpft. Zu diesem Ergebnis kommt eine Erhebung der Münchner Ludwig-Maximilian-Universität zur digitalen
Bayerische Hochschulen hinken bei digitaler Bildung hinterher
27. August 2018
Hamburg – Das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) wird in den kommenden Jahren bei laufendem Betrieb zu einer Baustelle. Von 2019 bis 2024 sollen drei neue Bauten auf dem innerstädtischen
Abrissarbeiten für Klinikneubauten am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf begonnen
9. Juli 2018
Berlin – Die deutschen Hochschulen sollen verstärkt mit internationalen Partnern zusammenarbeiten, insbesondere mit Hochschulen in Europa. Das empfiehlt der Wissenschaftsrat. Im Sinn hat er dabei eine
Wissenschaftsrat wirbt für „Europäische Hochschule“
3. Juli 2018
Wiesbaden – Erstmals seit zehn Jahren ist der Frauenanteil an den Habilitationen in Deutschland leicht gesunken. Im vergangenen Jahr schlossen 464 Frauen ihre Habilitation ab, wie das Statistische
Frauenanteil an Habilitationen leicht gesunken
4. Juni 2018
Hannover – Zur Begleitung der milliardenteuren Sanierung der Medizinischen Hochschule Hannover und der Universitätsmedizin Göttingen ist ein Baubeirat eingerichtet worden. „Unser Ziel ist es, die
Baubeirat soll Milliarden-Projekte an niedersächsischen Unikliniken begleiten
3. Mai 2018
Kiel – Der Wissenschaftsrat (WR) empfiehlt einen weiteren Neubau für den Forschungs- und Lehrcampus der medizinischen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU). Es handelt sich um
LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER