NewsVermischtesLuftverschmutzung in Nordrhein-Westfalen schwächt sich etwas ab
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Luftverschmutzung in Nordrhein-Westfalen schwächt sich etwas ab

Dienstag, 23. April 2019

/dpa

Düsseldorf – Die Luftverschmutzung mit dem Schadstoff Stickstoffdioxid (NO2) hat sich in Nordrhein-Westfalen (NRW) abgeschwächt, die Situation bleibt mancherorts aber an­ge­spannt. Im Schnitt sei die NO2-Belastung an den Messstellen 2018 um rund ein Mikro­gramm gesunken, teilte das Landesumweltamt (Lanuv) in Düsseldorf mit.

In 25 Kommunen sei der EU-Grenzwert von 40 Mikrogramm NO2 pro Kubikmeter gerissen worden und damit in zwei weniger als 2017. Hauptgrund für die Besserung war, dass die Menschen alte Autos ausgemustert und neue gekauft haben. Zuvor hatte die WAZ berich­tet.

Anzeige

Landesumweltministerin Ursula Heinen-Esser (CDU) wertete die Entwicklung positiv. „Die Messergebnisse zeigen, dass wir (...) auf dem richtigen Weg sind“, erklärte sie. Sie zeigten aber auch, dass man beim „hohen Engagement für eine schnellstmögliche Verbesserung der Luftqualität nicht nachlassen“ dürfe.

Landesumweltamt-Präsident Thomas Delschen sagte: „Obwohl noch nicht an allen Mess­stellen die erforderlichen Minderungen erreicht werden konnten, zeigen die Messer­geb­nisse, dass die Maßnahmen der Luftreinhaltung greifen.“ Dabei verwies er allgemein auf Maßnahmen von Kommunen wie die Stärkung des Nahverkehrs und bessere Verkehrs­len­kungen, etwa die grüne Welle an Ampeln.

Das Landesumweltamt hatte auch andere Schadstoffe wie Feinstaub unter die Lupe ge­nommen. Gefunden wurde zwar ebenfalls eine Belastung, diese lag aber an allen Mess­sta­tio­nen unter dem EU-Grenzwert für den Jahresmittelwert.

Trotz der Besserung ist das Thema Fahrverbote in NRW nicht vom Tisch. So drastische Maßnahmen hatten verschiedene Verwaltungsgerichte angeordnet, das Land ging gegen diese Entscheidungen aber in Berufung – aus seiner Sicht sind Fahrverbote unverhältnis­mäßig. © dpa/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

26. Mai 2020
Berlin − Die Einrichtung von Umweltzonen, die es mittlerweile in 58 deutschen Städten gibt, hat über die Verbesserung der Luftqualität die Ausgaben der Krankenkassen für Arzneimittel gegen Herz-
Studie: Städtische Umweltzonen senken Ausgaben für Herzmedikamente und Asthmasprays
19. Mai 2020
Oslo – Die weltweiten CO2-Emissionen sind zur Hochzeit der strikten Coronamaßnahmen zeitweise um etwa ein Sechstel zurückgegangen. Die globalen Tageswerte waren Anfang April um schätzungsweise bis zu
CO2-Emissionen bei Lockdown zeitweise gesunken
18. Mai 2020
Garching – Am Forschungsreaktor FRM II in Garching bei München ist radioaktives C-14 ausgetreten. Der Jahresgrenzwert des radioaktiven Nuklids sei überschritten worden, teilte die Technische
Radioaktives C-14 aus Forschungsreaktor entwichen
15. Mai 2020
Salt Lake City − Krebspatienten haben nach einer Behandlung möglicherweise schlechtere Heilungschancen, wenn sie in Gegenden mit einer höheren Feinstaubbelastung leben. Dies ist das Ergebnis
Studie: Feinstaub erhöht Sterblichkeit bei jüngeren Krebspatienten
13. Mai 2020
Peking – Kurze Zeit nach dem Wiederhochfahren der Wirtschaft in chinesischen Millionenmetropolen hat sich die Luftqualität offenbar wieder deutlich verschlechtert. Nach Angaben der
In China ist der Smog zurück
2. Mai 2020
Paris – Die verbesserte Luftqualität in Europa aufgrund der Beschränkungen in der Coronakrise hat laut einer Untersuchung gesundheitliche Vorteile gebracht, die einer Vermeidung von 11.000 Todesfällen
Coronakrise: Maßnahmen sorgen für bessere Luft
23. April 2020
Stockholm − Eine erhöhte Konzentration von Feinstaub und Stickoxiden in der Außenluft hat in einem Stockholmer Stadtteil das Risiko älterer Menschen erhöht, an einer Demenz zu erkranken.
LNS LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER