NewsAuslandWeltgesundheits­organisation wirbt fürs Stillen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ausland

Weltgesundheits­organisation wirbt fürs Stillen

Dienstag, 30. April 2019

/Romanova Anna, stock.adobe.com

Kopenhagen – Im Kampf gegen Fettleibigkeit von Kindern hat die Weltgesundheits­orga­nisation WHO für das Stillen von Säuglingen geworben. In Teilen Europas sei eine ver­gleichsweise hohe Rate der kindlichen Fettleibigkeit weiter ein Problem, teilte das Euro­pabüro der WHO heute mit.

Babys, die niemals oder nur unregelmäßig gestillt worden seien, wiesen dabei ein erhöh­tes Risiko auf, im Kindesalter übergewichtig zu werden. Die Organisation berief sich da­bei auf zwei Studien, die in diesem Jahr auf dem Europäischen Kongress zur Fettleibigkeit in Glasgow vorgestellt wurden.

Anzeige

„Je länger ein Kind gestillt wird, desto größer ist der Schutz vor Fettleibigkeit“, erklärte die für nichtübertragbare Krankheiten zuständige WHO-Europa-Direktorin Bente Mikkel­sen. Dieses Wissen könne für die Bemühungen im Kampf gegen die Fettleibigkeit von Nutzen sein.

Die WHO empfiehlt, dass Säuglinge in den ersten sechs Monaten ihres Lebens aus­schließ­lich gestillt werden. Danach sollten sie neben der Muttermilch auch ergänzende Nahrungsmittel erhalten. © dpa/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

15. Mai 2020
Philadelphia − Die Ernährung von Säuglingen beeinflusst nicht nur die bakterielle Besiedlung des Darms. Eine Untersuchung in Nature (2020; DOI: 10.1038/s41586-020-2192-1) zeigt, dass in den
Gestillte Säuglinge haben weniger Viren im Darm
31. März 2020
Bonn – Die Stillquoten von Müttern in Deutschland liegen bei 82 Prozent für „Stillen überhaupt“ und bei 56 Prozent für „ausschließliches Stillen vier Monate nach der Geburt“. Das zeigt die „Studie zur
Fachgesellschaft lobt hohe Säuglings-Stillquote in Deutschland
12. Februar 2020
Berlin – Die Zahl der Erwachsenen mit starkem Übergewicht nimmt weiter zu. Während bei Kindern und Jugendlichen inzwischen eine Stagnation der Zahlen eingetreten sei, werde bei Erwachsenen immer noch
Mehr Erwachsene mit Übergewicht
12. Dezember 2019
Loughborough/England – Ein einfacher Aufkleber, der Verbrauchern verrät, wie lange sie für die aufgenommenen Kalorien joggen oder spazieren gehen müssten, könnte viele bewegen, sich für gesündere
„Sportlabel“ verdirbt Appetit auf hochkalorische Lebensmittel
23. Oktober 2019
Tokio – Eine frühe Zufütterung mit Kuhmilch in den ersten drei Lebenstagen, eine in Japan weit verbreitete Praxis, hat in einer randomisierten Studie in JAMA Pediatrics (2019; DOI:
Japan: Kuhmilch in den ersten Lebenstagen führt häufiger zur Nahrungsmittelallergie
17. Oktober 2019
New York – Frauen, die ihr Kind längere Zeit stillen, erkranken im späteren Leben seltener an einem Typ-2-Diabetes oder an einer arteriellen Hypertonie. Zu diesem Ergebnis kommt eine Meta-Analyse in
Lange Stillzeit schützt Frauen vor Diabetes und Hypertonie
10. Oktober 2019
Paris – Übergewicht wird in den nächsten drei Jahrzehnten in Industrie- und Schwellenländern mehr als 90 Millionen Menschen das Leben kosten. Es wird erwartet, dass auf Adipositas oder Übergewicht
LNS LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER