NewsÄrzteschaftNetzwerk unterstützt Dermatologen bei seltenen Erkrankungen der Haut
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ärzteschaft

Netzwerk unterstützt Dermatologen bei seltenen Erkrankungen der Haut

Donnerstag, 2. Mai 2019

/wildworx, stock.adobe.com

Berlin/Freiburg – Ein Expertennetzwerk der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft (DDG) unterstützt Ärzte und Betroffene bei der Diagnostik und Therapie von seltenen Erkrankungen der Haut.

„Häufig wird die Krankheit zu Beginn nicht erkannt. Sie wird unterschätzt, weil niemand die zahlreichen seltenen Erkrankungen überblicken kann. Es gibt wenige Informationen sowie kaum Experten“, berichtet die Fachgesellschaft.

Anzeige

Das Forum „Seltene Erkrankungen der Haut“ der DDG soll gegensteuern: Es bereitet Infor­mationen für Ärzte und Betroffene auf. Im Forum sind Experten aus mehr als 15 Kliniken aktiv beteiligt.

Sie verfügen der Fachgesellschaft zufolge über Expertisen für die größten Gruppen der seltenen Hauterkrankungen, zum Beispiel Epidermolysis bullosa, Verhornungsstörungen, Ektodermale Dysplasien, Hidradenitis suppurativa, Autoimmunerkrankungen und Auto­in­flammatorische Erkrankungen sowie seltene Haarkrankheiten und seltene Hauttumorer­krankungen. 

„Wie bei jeder Erkrankung ist es auch bei seltenen Hauterkrankungen wichtig, schnell eine klare Diagnose zu stellen und Informationen über den Krankheitsverlauf zu erhal­ten“, erläutert Leena Bruckner-Tuderman, Klinikleiterin am Universitätsklinikum Freiburg.

Für Dermatologen bestehe die Herausforderung darin, seltene Hauterkrankung im Blick zu behalten und entsprechende Informationen und Expertisen zu finden. Dabei könne das Netzwerk unterstützen. Nach einer Diagnosestellung würden Behandlungspläne erstellt, die mit Unterstützung der hausärztlichen und fachärztlichen Versorgung am Wohnort umgesetzt würden, so Bruckner-Tuderman. © hil/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

19. Juli 2019
Boston – Die strengen Regeln zur Verschreibung des Aknewirkstoffs Isotretinoin an Frauen im gebärfähigen Alter, die die US-Arzneimittelbehörde FDA 2006 verfügt hat, haben sich als lückenhaft erwiesen.
Jährlich mehr als 200 Schwangerschaften unter Isotretinoin in den USA – aber wenige Fehlbildungen
9. Juli 2019
Berlin – Das Leitlinienprogramm Onkologie hat erstmals eine S3-Leitlinie „Aktinische Keratose und Plattenepithelkarzinom der Haut“ vorgelegt. Sie löst eine S2k-Leitlinie zum Plattenepithelkarzinom aus
S3-Leitlinie zu aktinischer Keratose und Plattenepithelkarzinom der Haut erschienen
27. Juni 2019
Cambridge – Die Hornhaut an den Füßen ist für den Körper vorteilhafter als gedacht. Forscher um Nicholas Holowka von der Harvard University in Cambridge fanden heraus, dass die verdickte Hautschicht
Hornhaut an den Füßen hat viele Vorteile
15. April 2019
Heidelberg – Eine künstliche Intelligenz (KI) ist mittlerweile bei gezielten Fragestellungen erfahrenen Medizinern in der Diagnostik überlegen. Diese Erfahrung mussten auch 157 Dermatologen aus 12
Künstliche Intelligenz erkennt Melanome zuverlässiger als Uni-Dermatologen
8. April 2019
Melbourne – Die Austeilung von Tabletten mit dem Wirkstoff Ivermectin an die gesamte Bevölkerung hat in einer Provinz der Salomonen die Zahl der Erkrankungen an Skabies und Impetigo deutlich gesenkt,
Massenbehandlung mit Ivermectin beseitigt Skabies auf Südseeinsel
8. April 2019
Kiel – Die Zahl der registrierten Skabiesfälle hat sich in Schleswig-Holstein innerhalb der zurückliegenden beiden Jahre in etwa verdoppelt. Wie die AOK Nordwest mitteilte, überstieg die Zahl der
Mehr Skabiesfälle in Schleswig-Holstein
12. März 2019
Maastricht – Die Selbstbehandlung mit einer Creme mit 5 % Fluorouracil hat in einer randomisierten Studie aktinische Keratosen im Kopf- oder Halsbereich häufiger zur Abheilung gebracht als eine
LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER