NewsHochschulenProjekt soll Versorgung von Psoriasis- und Neurodermitis­patienten verbessern
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Hochschulen

Projekt soll Versorgung von Psoriasis- und Neurodermitis­patienten verbessern

Dienstag, 7. Mai 2019

/dpa

Kiel – Ein neues Modell zur Klassifikation von Neurodermitis und Schuppenflechte soll dazu beitragen, Patienten künftig individueller und besser behandeln zu können. Dazu haben sich Wissenschaftler aus dem Bereich Klinik und Grundlagenforschung im Projekt „Biomarkers in Atopic Dermatitis and Psoriasis“ (Biomap) zusammengeschlossen.

An der öffentlich-privaten Partnerschaft sind neben 26 Partnerinstitutionen aus dem aka­demischen Bereich auch fünf forschende Unternehmen der pharmazeutischen Indus­trie und fünf Patientenorganisationen beteiligt. Die europäische „Innovative Medicine Initia­tive“ (IMI) sowie die teilnehmenden Pharmaunternehmen stellen für das fünfjährige Projekt insgesamt 20,8 Millionen Euro zur Verfügung.

Anzeige

Die Wissenschaftler gehen davon aus, dass sich die verschiedenen Ausprägungen der Krankheiten in Unterschieden auf molekularer Ebene widerspiegeln. Daher wollen sie Patientenuntergruppen identifizieren, die sich hinsichtlich der Krankheitsmechanismen, der Ausprägung der Krankheit und dem Ansprechen auf Therapien ähneln. Mithilfe von Markern in Blut und Haut sollen solche Patientengruppen identifizierbar werden, um die optimale Therapie auswählen und neue Therapieansätze entwickeln zu können.

„Ich hoffe, dass im Zuge des Projekts Neurodermitis und Schuppenflechte als eine Reihe von verschiedenen Erkrankungsuntertypen anerkannt werden, jede mit einer eigenen charakteristischen molekularen Signatur und nicht als bloß zwei Krankheiten,“ erläuterte der Koordinator von Biomap, Stephan Weidinger von der Klinik für Dermatologie, Venero­logie und Allergologie des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, Campus Kiel. © hil/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

13. Mai 2019
Boston – Die systemische Therapie der Psoriasis mit Biologika kann schwere Infektionen auslösen, die eine Klinikbehandlung erforderlich machen. Das Risiko war in der Analyse von US-Versichertendaten
Biologika haben unterschiedliches Infektionsrisiko bei Psoriasis
9. April 2019
Hamburg – Einen „Vertrag zur besonderen Versorgung in der Indikation Psoriasis“ hat die Techniker Krankenkasse (TK) mit dem Berufsverband der Deutschen Dermatologen (BVDD) geschlossen. Er richtet sich
Neuer Vertrag zur besonderen Versorgung von Psoriasispatienten
21. Februar 2019
Denver/München – Kinder mit Neurodermitis, die zusätzlich an einer Nahrungsmittelallergie leiden, weisen auch in der nicht befallenen Haut Störungen auf, die das erhöhte Allergierisiko erklären
Neurodermitis: Salz und Wasserverlust beeinflussen Risiko für Nahrungsmittelallergie
13. Dezember 2018
Los Angeles – Menschen mit atopischer Dermatitis leiden nicht nur unter einer trockenen und juckenden Haut. Viele erleben ihre Krankheit als Stigma, die laut einer Metaanalyse in JAMA Dermatology
Ekzeme können Suizidgedanken auslösen
22. November 2018
Köln – Eine kombinierte Balneofototherapie (Licht-Bade-Therapie) kann für Patienten mit einem atopischen Ekzem (Neurodermitis), Vorteile gegenüber einer trockenen UV-Therapie haben. Zu diesem Ergebnis
Patienten mit atopischem Ekzem profitieren von Balneophototherapie
29. Oktober 2018
Hamburg – Obwohl in Deutschland immer mehr Patienten mit Schuppenflechte leitliniengerecht versorgt werden, erhalten viele Patienten noch immer keine angemessene Therapie. Das kritisieren die Deutsche
Psoriasispatienten weiterhin oft unterversorgt und stigmatisiert
27. Juli 2018
Paris – Franzosen, die sich nach den Prinzipien der Mittelmeerküche ernähren, gaben in einer internetbasierten Kohortenstudie in JAMA Dermatology (2018; doi: 10.1001/jamadermatol.2018.2127) seltener
LNS LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER