NewsVermischtesFußballbund unterstützt Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Fußballbund unterstützt Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs

Mittwoch, 8. Mai 2019

/matimix, stockadobecom

Frankfurt am Main – Der Deutsche Fußballbund (DFB) unterstützt die unabhängige Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs im Sport. Dies teilte der DFB heute in Frankfurt am Main mit.

Die Kommission möchte wichtige Erkenntnisse gewinnen, damit Kinder und Jugendliche in Zukunft besser geschützt werden können. Darum ruft sie erwachsene Betroffene auf, die in Kindheit und Jugend sexueller Gewalt beim Freizeit-, Breiten- und Leistungssport sowie beim Schulsport ausgesetzt waren, vertraulich von ihren Erfahrungen zu berichten.

Anzeige

Der Appell richtet sich nach Angaben der Kommissionsvorsitzenden Sabine Andresen ex­plizit an Menschen, die in ihrer Kindheit oder Jugend sexuellem Missbrauch im Sport aus­gesetzt waren.

Der Deutsche Turnerbund (DTB) beschäftigt sich am 18. Mai bei einer Veranstaltung in Frankfurt am Main mit dem Thema „Prävention sexualisierter Gewalt“. Damit möchte der Verband eine Sensibilisierung auf der Vereins- und Verbandsebene erreichen. © dpa/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER