NewsVermischtesWeißer Ring für Sensibilisierung gegen Cybermobbing
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Weißer Ring für Sensibilisierung gegen Cybermobbing

Montag, 27. Mai 2019

/dpa

Mainz – Nach Einschätzung des Bundesvorsitzenden des Weißen Rings, Jörg Zier­cke, sind insbesondere junge Menschen von 12 bis 19 Jahren von Mobbing in sozia­len Netzwerken betroffen. „Das ist ein ganz großes Thema, das bis zum Suizid gehen kann“, sagte Ziercke in einem dpa-Redaktionsgespräch in Mainz. Solche Fälle gebe es leider auch hierzulande. Cybermobbing sei mittlerweile ein Schwerpunkt der Präventionsarbeit des Weißen Rings.

Möglichst junge Ehrenamtliche gingen für die Opferhilfsorganisation gezielt in Schulen oder zu Elternversammlungen, um solchen Fällen vorzubeugen – „aber immer in Be­gleitung von Lehrern“, erklärte Ex-BKA-Präsident Ziercke. „Denn sie können ja nicht wissen, ob gerade in der Klasse, in der sie einen Vortrag halten, gerade massive Fälle von Mobbing stattfinden.“

Anzeige

Allerdings sei es nicht Aufgabe des Weißen Rings, psychologische Ratschläge zu er­teilen, sagte Ziercke, der seit September 2018 Chef der Opferhilfsorganisation Weißer Ring ist. Man könne nur sensibilisieren und Wege aufzeigen, etwa dass sich Betroffe­ne an Vertrauenslehrer oder den Weißen Ring und dessen Netzwerkpartner wie das Projekt Juuuport, das sich auf Hilfsangebote für digital gemobbte junge Menschen spezialisiert hat, wenden sollten.

Ziercke wies zudem darauf hin, dass der Weiße Ring künftig jedes Jahr ein Opfer-la­ge­bild in Deutschland veröffentlichen wolle. So wie die Polizeiliche Kriminalstatistik jedes Jahr einen Blick auf die Täter werfe, solle dieser Bericht die Lage der Krimina­litätsopfer beleuchten. Der erste Bericht könne möglicherweise bereits im Herbst 2019 in Berlin der Öffentlichkeit vorgestellt werden. © dpa/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

19. Februar 2020
Berlin – Straftaten gegen das Personal in Notaufnahmen und den ärztlichen Notdienst sollen künftig härter bestraft werden. Das geht aus einem Entwurf eines Gesetzes zur Bekämpfung des
Härtere Strafen bei Gewalt in Notaufnahmen geplant
19. November 2019
Düsseldorf – Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat bei der Medizinmesse Medica in Düsseldorf eine Handreichnung „Sicherheit von Medizinprodukten – Leitfaden zur Nutzung des
BSI stellt Leitfaden zur Cybersicherheit von Medizinprodukten vor
14. November 2019
Köln – Zwei Kölner Zahnärzte haben das Arzt-Bewertungsportal Jameda erfolgreich auf die Löschung ihrer Profile verklagt. Die ohne Einverständnis der Betroffenen angelegten Bewertungsseiten seien in
Jameda muss Profile von zwei Ärzten löschen
11. November 2019
Wiesbaden – Im vergangenen Jahr ist die Zahl der Straftaten durch Cyberkriminalität auf rund 350.000 Fälle angestiegen. Dabei fallen 87.106 Straftaten unter Cyberkriminalität im engeren Sinne, sagte
2018 mehr Straftaten im Bereich Cyberkriminalität
17. Oktober 2019
Berlin – Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat vor den wachsenden Gefahren für die IT-Sicherheit in Deutschland gewarnt. Die Qualität der Cyberangriffe sei weiter gestiegen und die
Seehofer warnt vor wachsender Gefahr von Cyberangriffen
17. Oktober 2019
Mannheim – In den vergangenen 15 Jahren ist die Zahl der Stalkingopfer nicht zurückgegangen, obwohl Polizei und Justiz mittlerweile verschärft dagegen vorgehen. Das berichten Forscher des
Trotz gesetzlicher Verschärfung kein Rückgang beim Stalking
8. Oktober 2019
Witten/Herdecke – Fitness-Influencer vermitteln ihren meist jungendlichen Followern auf der bildbasierten Internetplattform Instagram Ernährung und Bewegung fast ausschließlich als Stellschrauben für
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER