NewsVermischtesOstdeutsche Spitzenreiter unter Tabaksüchtigen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Ostdeutsche Spitzenreiter unter Tabaksüchtigen

Montag, 27. Mai 2019

/nito, stock.adobe.com

Magdeburg In Ostdeutschland hat die Zahl der Tabaksüchtigen nach Kranken­kassen­angaben in den vergangenen zehn Jahren überproportional zugenommen.

Wie die Kaufmännische Krankenkasse KKH heute unter Berufung auf ihre Versicher­ten mitteilte, verzeichnete das größte Plus (160 Prozent) Sachsen-Anhalt, wo 2017 rund 6.000 Ver­sicherte wegen Tabakabhängigkeit, Entzugserscheinungen oder psy­chi­scher Probleme aufgrund von Tabak ärztlich behandelt wurden.

Anzeige

Im Bundesländervergleich folgen demnach Mecklenburg-Vorpommern (plus 157 Pro­zent), Brandenburg (plus 155 Prozent), Sachsen (plus 150 Prozent) und Thüringen (plus 142 Prozent).

Schlusslicht ist mit einem Plus von 52 Prozent das Saarland, auf dem vorletzten und vorvorletzten Platz landeten Hessen (plus 62 Prozent) und Baden-Württemberg (plus 63 Prozent).

Obwohl die Zahl der Alltagsraucher in der Gesamtbevölkerung seit Jahren sinke, steige offenbar zugleich der Anteil an Exzessivrauchern, so die KKH. Sie gehört zu den großen Krankenkassen und äußerte sich mit Blick auf den Weltnichtrauchertag am Freitag. © kna/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

18. Juli 2019
Palma – An drei Stränden auf Mallorca sind Raucher ab diesem Sommer unerwünscht. Nachdem die Bucht Cala Estància in Palma bereits seit gestern der erste kippenfreie Strand auf der spanischen
Drei Strände auf Mallorca sollen rauchfrei werden
17. Juli 2019
Sydney – Eine Substitution mit Nabiximols, einer Mischung aus Tetrahydrocannabinol (THC) und Cannabidiol (CBD), hat in einer randomisierten Placebo-kontrollierten Studie in JAMA Internal Medicine die
Nabiximols kann Cannabiskonsum vermindern
16. Juli 2019
Montreal – Die großzügige Verschreibung von Opioiden zur postoperativen Schmerzbehandlung gilt als wichtige Ursache der derzeitigen Opioidepidemie in Nordamerika. Eine Folge ist laut einer Studie im
Opiatepidemie steigert Zahl der neonatalen Abstinenzsyndrome in Nordamerika
12. Juli 2019
Mainz – Jungen Menschen, bei denen das Spielen am Computer und im Internet zur Sucht geworden ist, kann durch eine kognitive Verhaltenstherapie geholfen werden, die Psychologen der Universität Mainz
Kognitive Verhaltenstherapie lindert Computerspielsucht
11. Juli 2019
Berlin – In der Diskussion um weitere Tabakwerbeverbote wirbt die zuständige Bundesministerin Julia Klöckner für umfassende Beschränkungen. „Ob Filter- oder E-Zigarette: Alle derartigen Produkte, in
Klöckner für Werbeverbot auch für E-Zigaretten mit Nikotin
9. Juli 2019
London – In Großbritannien gibt es doppelt so viele fettleibige Menschen wie Raucher. Die Folge ist ein Anstieg der adipositasbedingten Krebserkrankungen. Laut Berechnungen der Stiftung Cancer
Großbritannien: Übergewicht und Adipositas bei vier Krebsarten häufigere Ursache als Rauchen
5. Juli 2019
Heidelberg – SPD-Fraktionsvize Karl Lauterbach hat ein strengeres Vorgehen gegen Rauchen in der Öffentlichkeit gefordert. „Ein schärferes Rauchverbot auch an öffentlichen Plätzen wäre sinnvoll“, sagte
LNS LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER