NewsPolitikBayern stellt 389 Millionen Euro für Krankenhausbau­vorhaben bereit
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Bayern stellt 389 Millionen Euro für Krankenhausbau­vorhaben bereit

Mittwoch, 5. Juni 2019

/dpa

München – In Bayern haben die Landesgesundheitsministerin Melanie Huml und der Heimat- und Finanzminister Albert Füracker (beide CSU) das Jahreskrankenhaus­bauprogramm 2019 freigegeben. Darin sind 120 Bauprojekte mit einem Gesamtkos­ten­­­volumen von etwa 2,3 Milliarden Euro vorgesehen, die allerdings nicht alle 2019 fließen.

„In diesem Jahr stellen wir 389 Millionen Euro allein für die laufenden Bauvorhaben zur Verfügung“, spezifizierte Füracker. Huml betonte, das Bayern für eine „flächen­deckende leistungsfähige Krankenhausversorgung“ stehe. „Dafür brauchen wir kontinuierlich hohe Investitionen in unsere Kliniken“, sagte die Ministerin.

Anzeige

Laut der Internetseite des Staatsministeriums bewirken die staatlichen Fördergelder außerdem „einen erheblichen Auftragsschub für Bauwirtschaft, Handwerk und medizintechnische Industrie und leisten damit einen wichtigen Beitrag zum Erhalt hochwertiger Arbeitsplätze in Bayern“.

Die aktuell gute Finanzlage im Land ermöglicht es laut Huml und Füracker, fünf Bau­vor­­haben vorgezogen im Bauprogramm zu berücksichtigen. Die Krankenhausträger können für Baumaßnahmen an Standorten in München, Eichstätt, Mühldorf, Simbach am Inn und Augsburg noch in diesem Jahr erste Mittel abrufen. Dafür stünden für 2019 acht Millionen Euro zur Verfügung. Die Krankenhausträger würden dadurch von Vorfinanzierungskosten entlastet.

„Die Umsetzung der Bauvorhaben kann erheblich beschleunigt werden. Die Patienten profitieren durch die mit den Investitionen verbundene Verbesserung der Versorgungs­qualität. Dies ist ein positives Signal für den Erhalt einer qualitativ hochwertigen statio­nären Versorgung in allen bayerischen Regionen“, sagte Huml. © hil/aerzteblatt.de

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS
LNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER