NewsVermischtesGünther unterstützt Stammzellenspende­aktion beim Wacken Open Air
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Günther unterstützt Stammzellenspende­aktion beim Wacken Open Air

Montag, 17. Juni 2019

/dpa

Kiel – Im Kampf gegen Blutkrebs hat Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) zur Teilnahme an einer Aktion der Deutschen Knochenmarkspender­datei DKMS beim Heavy-Metal-Festival Wacken Open Air aufgerufen.

Die DKMS will bei der Veranstaltung vom 1. bis 3. August den 10.000. Stammzell­en­spender auf dem Festival gewinnen. Seit 2014 hat sie nach eigenen Angaben bisher 7.300 Metal-Fans als potenzielle Spender gewonnen. 32 von ihnen spendeten bereits Stammzellen.

Anzeige

„Jede und jeder von uns kann in die Situation geraten, auf eine Stamm­zellspende angewiesen zu sein“, sagte Günther der DKMS in einem Grußwort. „Unterstützen Sie die DKMS, registrieren Sie sich“, so sein Appell. „Tun Sie es den harten Metal-Fans und den anderen fast 250.000 Menschen in Schleswig-Holstein gleich.“

Insgesamt sind in Deutschland bei der DKMS nach deren Angaben etwas mehr als sechs Millionen Menschen registriert und weltweit mehr als neun Millionen. Alle 35 Sekunden erkrankt weltweit ein Mensch an Blutkrebs, für viele ist eine Stammzell­spende die einzige oder letzte Chance auf Leben. © dpa/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

6. Juli 2020
Köln – Neuregistrierungen von potenziellen Stammzellspendern sind nach Einschätzung der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) derzeit besonders wichtig. Durch die Coronakrise hätten sich etwa 60
Neue Stammzellspender wichtiger denn je
30. Juni 2020
Cambridge und Utrecht − Britische und niederländische Forscher haben im Labor aus Stammzellen ein Embryo-artiges Gebilde geschaffen, mit dem sie laut ihrem Bericht in Nature (2020; DOI:
Gastruloide aus Stammzellen sollen die frühe Embryogenese nachstellen
12. Juni 2020
Tokio − Japanische Mediziner haben ein Neugeborenes mit Zitrullinämie Typ 1 erfolgreich mit Hepatozyten behandelt, die zuvor aus embryonalen Stammzellen gewonnen wurden. Laut einer Mitteilung
Zitrullinämie Typ 1: Angeborener Defekt im Harnstoffzyklus erfolgreich mit Stammzellen behandelt
11. Juni 2020
Tokio − In einer Weltpremiere sind einem Neugeborenen in Japan aus embryonalen Stammzellen gezüchtete Leberzellen transplantiert worden. Das Baby litt nach seiner Geburt im Oktober unter einem
Baby mit Stoffwechselerkrankung in Japan erfolgreich mit Stammzellen behandelt
8. Juni 2020
Boston − Stammzellen, die aus einer Hautprobe gewonnen und im Labor in Dopamin-produzierende Zellen „umprogrammiert“ wurden, haben anderthalb und 2 Jahre nach der Implantation in das Gehirn
Stammzelltherapie aus körpereigenen Zellen verbessert Motorik bei Parkinson-Patienten
2. Juni 2020
Cincinnati − Der monoklonale Antikörper Emapalumab, der das Zytokin Interferon Gamma neutralisiert, hat in einer Phase-2/3-Studie im New England Journal of Medicine (2020; 382: 1811-1822) bei
Emapalumab bei Kindern mit primärer hämophagozytischer Lymphohistiozytose wirksam
24. April 2020
Tübingen/Dresden – Die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) plant eine Stammzellbank, in der überschüssige Blutstammzellen von unverwandten Spendern eingefroren und gelagert werden sollen. Die
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER