NewsÄrzteschaftMischo bleibt Präsident der Ärztekammer des Saarlandes
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ärzteschaft

Mischo bleibt Präsident der Ärztekammer des Saarlandes

Donnerstag, 27. Juni 2019

Josef Mischo /Jürgen Gebhardt

Saarbrücken – Josef Mischo ist alter und neuer Präsident der Ärztekammer des Saar­landes. Die Delegierten der Ver­tre­ter­ver­samm­lung der Ärztekammer wählten den Sa­ni­tätsrat gestern mit einer deutlichen Mehrheit von mehr als 90 Prozent, wie die Ärzte­kammer heute mitteilte.

Anzeige

Der 65-jährige Chirurg erhielt demnach 69 Stimmen, 6 Delegierte enthielten sich, zwei stimmten mit Nein. Nach der Wahl 2010 steht er nun in der dritten Amtsperiode an der Spitze der Ärzte- und Zahnärzteschaft des Saarlandes.

Als Vizepräsidenten bestimmten die Delegierten Markus Strauß. Der 56-Jährige ist als niedergelassener Augenarzt in Saarbrücken tätig. Der bisherige Vizepräsident Harry Derouet (61) wechselt an die Spitze des Versorgungswerkes der Kammer. © may/EB/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

9. Dezember 2016
Frankfurt am Main – Bei der Gestaltung des Medizinstudiums besteht Handlungsbedarf. Darin sind sich die Lan­des­ärz­te­kam­mern im Saarland, in Hessen und in Rheinland-Pfalz einig. Vor diesem Hintergrund
Südwest-Kammern fordern mehr Anstrengung für den Ärztenachwuchs
13. Juni 2013
Saarbrücken – Die Ärztekammer Saarland hat den Jahresbericht 2012 der Gutachterkommission für Fragen ärztlicher Haftpflicht vorgelegt. Danach ist die Zahl der gemeldeten Behandlungsfehler gegenüber
LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER