NewsVermischtesZwei Tuberkulosefälle an Schulen in Bad Schönborn
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Zwei Tuberkulosefälle an Schulen in Bad Schönborn

Freitag, 5. Juli 2019

/dpa

Bad Schönborn – In zwei Schulen in Bad Schönborn (Kreis Karlsruhe) sind zwei Schüler an Tuberkulose erkrankt. Beide würden derzeit mit Medikamenten behandelt und wieder gesund werden, sagte heute der zuständige Arzt für Gesundheitsschutz am Landratsamt Karlsruhe.

Anzeige

Tuberkulose sei heutzutage ohnehin in der Regel heilbar. Bei der einen Schule handelt es sich einer Mitteilung der Behörde zufolge um eine Gemeinschaftsschule, bei der anderen um eine Grundschule.

An der Gemeinschaftsschule würden derzeit Bluttests in der betroffenen achten Klasse sowie in den Parallelklassen und bei den dort unterrichtenden Lehrern durchgeführt, er­klärte der Arzt weiter. Auch die Schüler im Umfeld des erkrankten Grundschülers sollen getestet werden. Tuberkulosefälle seien zwar keine Routine, aber auch nicht ungewöhn­lich, betonte der Mediziner. © dpa/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNSLNS
LNSLNS
Anzeige

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER