NewsVermischtesBKK VBU und Thüringer Betriebskrankenkasse wollen fusionieren
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

BKK VBU und Thüringer Betriebskrankenkasse wollen fusionieren

Donnerstag, 11. Juli 2019

/dpa

Berlin – Die BKK VBU und die Thüringer Betriebskrankenkasse (TBK) wollen zum 1. Januar 2020 fusionieren. Entsprechende Absichtserklärungen verabschiedeten die Selbstverwaltungsgremien in ihren jeweiligen Sitzungen in Berlin und Erfurt, wie beide Kassen heute mitteilten. Die fusionierte Krankenkasse soll den Namen BKK VBU tragen.

Anzeige

Für die in Berlin ansässige BKK VBU wäre der Zusammenschluss der zehnte seit der Jahrtausendwende. Die bundesweit vertretene BKK VBU war in Thüringen bisher in Nordhausen mit einem ServiceCenter vertreten und baut ihr regionales Netz mit dieser Fusion weiter aus. Geplant ist, dass die vier Standorte der TBK in Erfurt, Meiningen, Gera und Jena weitergeführt werden, wie es hieß.

© may/EB/aerzteblatt.de

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER