NewsMedizinAuch nicht-klassische Monozyten sind an der Steuerung der Immunreaktion direkt beteiligt
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Medizin

Auch nicht-klassische Monozyten sind an der Steuerung der Immunreaktion direkt beteiligt

Montag, 15. Juli 2019

3D-Darstellung eines monozyten mit großem bohnenförmigen Kern. /gaetan AdobeStock.com
Monozyten besitzen einen großen Kern. Anhand der Oberflächenmoleküle CD14 und CD16 lassen sich beim Menschen drei Klassen unterschieden: klassische, intermediäre und nicht klassische Monozyten. /gaetan AdobeStock.com

München – Nicht-klassische Monozyten sind nicht nur reine Wächterzellen des Immunsystems, die in den Blutgefäßen patrouillieren und andere Immunzellen rekrutieren. Vielmehr sind sie an der Steuerung der adaptiven Immunantwort in bestimmten Geweben direkt beteiligt. Das berichtet eine internationale Arbeitsgruppe um Mariaelvy Bianchini vom Institut für Prophylaxe und Epidemiologie der Kreislauf­krankheiten (IPEK) am Klinikum der Ludwigs-Maximilians-Universität (LMU) in Science Immunology (2019; doi: 10.1126/sciimmunol.aar3054).

Monozyten – im Blut zirkulierende weiße Blutzellen – können anhand von Oberflächenproteinen in „klassische“ und „nicht-klassische“ Monozyten unterteilt werden, die unterschiedliche Funktionen erfüllen. 

Klassische Monozyten wandern zu Entzündungsherden im Körper, wo sie sich zu speziellen Immunzellen ausdifferenzieren und weitere Bestandteile der Immunabwehr aktivieren. „Uns hat interessiert, ob auch nicht-klassische Monozyten über ihre Wächterrolle hinaus agieren und andere Immunzellen aktivieren können“, sagt Johan Duchêne. Allerdings war es bisher schwierig, diese Zellen zu untersuchen, da es keinen zuverlässigen Marker für sie gab.

Den Forschern gelang es nun, einen spezifischen Marker zu identifizieren, mit dem sie im Mausmodell zeigen konnten, dass auch nicht-klassische Monozyten die adaptive Immunantwort in bestimmten Geweben direkt steuern. 

„Das Protein ist ein bekanntes und gut untersuchtes Molekül, das von Krebszellen gebildet wird, um die antitumorale Immunantwort zu inaktivieren. Es war für uns eine große Überraschung, dass es in der Maus auch von nicht-klassischen Monozyten stark exprimiert wurde“, sagt Bianchini.

Sie wiesen in der Folge unter anderem nach, dass nicht-klassische Monozyten mehr sind als bloße Wächter: Sie können bestimmte entzündete Gewebearten – sogenannte tertiäre lymphatische Organe – infiltrieren, beispielsweise im Rahmen eines Herzinfarkts, und dort die adaptive Immunantwort direkt steuern, indem sie die Aktivität bestimmter Zellen des Immunsystems, wie T-Zellen, modulieren. „Unser neuer Marker hat sich damit als wertvolles Werkzeug bewährt und kann dazu beitragen, die Rolle nicht-klassischer Monozyten weiter aufzuklären“, sagt Christian Weber von der LMU. „Auf diese Weise könnten möglicherweise neue molekulare Mechanismen identifiziert werden, die entzündlichen Krankheiten wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Krebs zugrunde liegen“, hieß es aus der Arbeitsgruppe.

© hil/idw/aerzteblatt.de

Liebe Leserinnen und Leser,

diesen Artikel können Sie mit dem kostenfreien „Mein-DÄ-Zugang“ lesen.

Sind Sie schon registriert, geben Sie einfach Ihre Zugangsdaten ein.

Oder registrieren Sie sich kostenfrei, um exklusiv diesen Beitrag aufzurufen.

Loggen Sie sich auf Mein DÄ ein

E-Mail

Passwort


Mit der Registrierung in „Mein-DÄ“ profitieren Sie von folgenden Vorteilen:

Newsletter
Kostenfreie Newsletter mit täglichen Nachrichten aus Medizin und Politik oder aus bestimmten Fachgebieten
cme
Nehmen Sie an der zertifizierten Fortbildung teil
Merkfunktion
Erstellen Sie Merklisten mit Nachrichten, Artikeln und Videos
Kommentarfunktion und Foren
Kommentieren Sie Nachrichten, Artikel und Videos, nehmen Sie an Diskussionen in den Foren teil
Job-Mail
Erhalten Sie zu Ihrer Ärztestellen-Suche passende Jobs per E-Mail.

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER