NewsVermischtesBayern und Baden-Württemberg am zufriedensten mit Gesundheits­versorgung
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Bayern und Baden-Württemberg am zufriedensten mit Gesundheits­versorgung

Montag, 22. Juli 2019

/Sven Bähren, stock.adobe.com

Berlin – Die Menschen in Bayern und Baden-Württemberg liegen einer Umfrage zu­folge bei der Zufriedenheit mit der Gesundheitsversorgung am Wohnort bundesweit vorn. Zwei von drei Bürgern Bayerns beurteilen ihre örtliche Gesundheitsversorgung mit „sehr gut“ oder „gut“, wie die heute in Berlin veröffentlichte Erhebung des Bundes­verbands der Arzneimittelhersteller (BAH) ergab.

In Baden-Württemberg gaben drei von fünf Bürgern der örtlichen Gesundheitsversor­gung gute Noten. Auch bei der Gesamtzufriedenheit mit dem Leben lagen die südli­chen Länder in dem BAH-Gesundheitsmonitor vorn – hier landeten die Baden-Würt­temberger auf Platz eins vor den Bayern.

Anzeige

Deutlich schlechter schnitten dagegen bei der Befragung von 2.000 Bundesbürgern die östlichen Bundesländer ab. In Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt und Sachsen schätzte weniger als jeder Zweite die Versorgung am Wohnort mit „sehr gut“ oder „gut“ ein. Auch bei der Zufriedenheit mit dem Leben bilden ost­deutsche Bundesländer die Schlusslichter.

Die Arzneimittelversorgung bewerteten jeweils 83 Prozent der Menschen in Bayern und Baden-Württemberg mit „sehr gut“ oder „gut“. In den neuen Bundesländern sehen das mindestens drei von vier Bürgern genauso. „Mit der Arzneimittelversorgung sind die Bundesbürger also übergreifend zufrieden“, resümierte Hubertus Cranz, Hauptge­schäfts­führer des BAH. © afp/may/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

22. September 2020
Dortmund – Im Augenblick sind 78 Prozent der gesetzlich Krankenversicherten mit den Leistungen des deutschen Gesundheitssystems zufrieden oder sehr zufrieden. Das geht aus der neuen Ausgabe der
Zufriedenheit der Deutschen mit dem Gesundheitswesen auf Rekordniveau
18. September 2020
Brüssel/Berlin – Ein Papier zur künftigen Vermeidung von Arzneimittelengpässen in der Europäischen Union wurde gestern vom EU-Parlament beschlossen. „Die Coronakrise hat uns noch einmal verdeutlicht,
Europäisches Parlament will gegen Arzneimittelengpässe in Europa vorgehen
16. September 2020
Berlin – Eine gute Patientenversorgung setze einen wirksamen Gesundheitsschutz für die Beschäftigten in Kliniken und Praxen voraus. Dies betonte der Präsident der Bundes­ärzte­kammer (BÄK) Klaus
BÄK-Präsident Reinhardt betont Rolle des Gesundheitsschutzes für medizinische Berufe
15. September 2020
Konstanz – Die Mehrheit der Bevölkerung schätzt die Leistungsfähigkeit des deutschen Gesundheitssystem als hoch ein. Das zeigt eine Studie von Marius Busemeyer, Politikwissenschaftler und Experte für
Bevölkerung vertraut dem Gesundheitssystem bei Bekämpfung von SARS-CoV-2
14. September 2020
Stuttgart – Die AOK-Gemeinschaft will bei der Ausschreibung neuer bundesweiter Generikaverträge die Arzneimittelproduktion in Europa stärken. „Problematische Produktionsbedingungen innerhalb der sich
AOK-Rabattverträge sollen europäische Arzneimittelproduktion stärken
14. September 2020
Brüssel – Tausende Ärzte, Krankenschwestern und andere Demonstranten haben gestern in der belgischen Hauptstadt Brüssel mehr Geld für das Gesundheitswesen in der Coronakrise gefordert. Die Polizei
Tausende fordern in Brüssel mehr Geld für Gesundheitswesen
11. September 2020
Berlin –Obwohl Frauen in vielen Teilen des Gesundheitssystems überproportional vertreten sind, werden Führungspositionen in der Regel mit Männern besetzt. Der Verein Spitzenfrauen Gesundheit hat es
LNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER