NewsVermischtesTuberkulosefall an Chemnitzer Grundschule
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Tuberkulosefall an Chemnitzer Grundschule

Donnerstag, 25. Juli 2019

/dpa

Chemnitz – Eine Lehrkraft an einer Chemnitzer Grundschule ist an Tuberkulose erkrankt. Wie die Stadt gestern mitteilte, wurde die Krankheit vor kurzem festgestellt. Die Lehrkraft befinde sich im Krankenhaus. Das Gesundheitsamt kläre nun gemeinsam mit Schul- und Jugendamt, ob sich weitere Menschen angesteckt hätten.

Anzeige

Nach Angaben der Stadt sollen Anfang August in der Schule Informationsveranstal­tun­gen für Schüler und Eltern stattfinden. In Verdachtsfällen würde gegebenenfalls auch eine Blutentnahme erfolgen. In der Regel seien dann nach wenigen Tagen erste Er­gebnisse zu erwarten. © dpa/aerzteblatt.de

Themen:

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER