NewsVermischtesMehr Rehaangebote für Geriatriepatienten in Thüringen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Mehr Rehaangebote für Geriatriepatienten in Thüringen

Dienstag, 30. Juli 2019

/dpa

Erfurt/Suhl – Bei der Behandlung alter Menschen in speziellen Rehabilitationskliniken in Thüringen gibt es nach Einschätzung von Krankenkassen Verbesserungen. Seit Jahres­be­ginn wurden in zwei Kliniken in Suhl und Bad Liebenstein (Wartburgkreis) Rehabilita­ti­ons­­abtei­lungen für Geriatriepatienten eingerichtet, wie der Verband der Ersatzkassen (vdek) mit­teilte.

Die Abteilungen umfassen nach Kassenangaben zunächst rund 30 Betten, die Kapazität solle im Laufe des Jahres aber etwa verdoppelt werden. Die Patienten sind meist über 75 Jahre alt und werden in der Regel drei Wochen stationär betreut. Mit weiteren Klinik­betrei­bern werde zudem wegen der Einrichtung von Reha-Plätzen in der Geriatrie ver­handelt, hieß es.

Bisher gab es in Thüringen keine auf Alterserkrankungen spezialisierte Rehabilitations­klinik. Geriatriepatienten landeten deshalb häufig in Akutkrankenhäusern oder müssten auf Reha-Kliniken anderer Bundesländer ausweichen. © dpa/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS
LNS LNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER