NewsVermischtesMehr Rehaangebote für Geriatriepatienten in Thüringen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Mehr Rehaangebote für Geriatriepatienten in Thüringen

Dienstag, 30. Juli 2019

/dpa

Erfurt/Suhl – Bei der Behandlung alter Menschen in speziellen Rehabilitationskliniken in Thüringen gibt es nach Einschätzung von Krankenkassen Verbesserungen. Seit Jahres­be­ginn wurden in zwei Kliniken in Suhl und Bad Liebenstein (Wartburgkreis) Rehabilita­ti­ons­­abtei­lungen für Geriatriepatienten eingerichtet, wie der Verband der Ersatzkassen (vdek) mit­teilte.

Anzeige

Die Abteilungen umfassen nach Kassenangaben zunächst rund 30 Betten, die Kapazität solle im Laufe des Jahres aber etwa verdoppelt werden. Die Patienten sind meist über 75 Jahre alt und werden in der Regel drei Wochen stationär betreut. Mit weiteren Klinik­betrei­bern werde zudem wegen der Einrichtung von Reha-Plätzen in der Geriatrie ver­handelt, hieß es.

Bisher gab es in Thüringen keine auf Alterserkrankungen spezialisierte Rehabilitations­klinik. Geriatriepatienten landeten deshalb häufig in Akutkrankenhäusern oder müssten auf Reha-Kliniken anderer Bundesländer ausweichen. © dpa/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

23. Oktober 2020
Berlin – Länger als eine Woche gab es in Weimar keine Coronaneuinfektionen. Die kreisfreie Stadt war ein weißer Fleck auf der Karte des Robert Koch-Instituts (RKI). „Nicht zuletzt war es einfach auch
Weimar glaubt an sein Hygienekonzept
21. Oktober 2020
Berlin – Bis zu 50 Prozent der geriatrischen Patienten sind mangelernährt. Darauf weist die Arbeitsgruppe (AG) „Ernährung und Stoffwechsel“ der deutschen Gesellschaft für Geriatrie (DGG) hin. „Um dem
Geriater fordern intensivere Maßnahmen gegen Mangelernährung
20. Oktober 2020
Jena – Die geplante Kapazitätserweiterung bei Medizinstudienplätzen an der Universität Jena stellt deren medizinische Fakultät vor Herausforderungen. Er halte den Zeitplan mit Beginn im Wintersemester
Mehr Medizinstudienplätze eine Herausforderung für Fakultät in Jena
16. Oktober 2020
Erfurt – Behandlungen bei Kindern mit Sprechstörungen nehmen in Thüringen zu. Nach Zahlen der Krankenkassen haben Ärzte im Jahr 2019 knapp 27.000 Rezepte für eine Sprachtherapie für Heranwachsende bis
Mehr Kinder in Thüringen wegen Sprechstörungen in Therapie
9. Oktober 2020
Berlin – Für gesetzlich Krankenversicherte werden nach einem starken coronabedingten Einbruch im Frühjahr wieder mehr Rehamaßnahmen beantragt. Wie die Techniker Krankenkasse (TK) berichtet, habe es
Techniker Krankenkasse sieht Anzeichen für Normalisierung bei Reha
5. Oktober 2020
Berlin – In Deutschland sind im vergangenen Jahr fast zwei Millionen Rehapatienten versorgt worden. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion hervor. Für
Fast zwei Millionen Rehapatienten, Einbruch in Coronakrise
2. Oktober 2020
Berlin – Die in der Arbeitsgemeinschaft Medizinische Rehabilitation (AG MedReha) zusammengeschlossenen Spitzenverbände der Rehaleistungserbringer appellieren an die Politik, den gestern beendeten
LNS LNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER