NewsPolitikArztinforma­tionssystem tritt in Kraft
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Arztinforma­tionssystem tritt in Kraft

Dienstag, 6. August 2019

/Halfpoint, stockadobecom

Berlin – Die Elektronische Arzneimittelinformationen-Verordnung (EAMIV) ist am 3. August, einen Tag nach der Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt, in Kraft getreten. Die Verordnung regelt die Einführung des Arztinformationssystems (AIS), mit dem Ärzte in ihrer Praxissoftware über den vom Gemeinsamen Bundes­aus­schuss (G-BA) festgelegten Zusatznutzen neuer Arzneimitteln informiert werden sollen. Bislang veröffentlicht der G-BA die entsprechenden Informationen auf seiner Webseite.

Die EAMIV legt fest, welche Informationen aus den Beschlüssen des G-BA in der Praxissoftware der Vertragsärzte mindestens enthalten sein müssen. Dazu zählen unter anderem das Ausmaß des Zusatznutzens mit Angabe zur Aussagesicherheit und den vom G-BA zugrunde gelegten Vergleichstherapien sowie die zusammenfassende Darstellung der klinischen Ergebnisse der für den Zusatznutzen relevanten klinischen Endpunkte und die Zusammenfassung der tragenden Gründe zum G-BA-Beschluss zu den Kategorien Mortalität, Morbidität, Lebensqualität und Nebenwirkungen.

Anzeige

Der Gesetzgeber erhofft sich, dass die Zahl der Verordnungen von neuen Arzneimitteln mit einem Zusatznutzen durch das AIS steigt. In der im März veröffentlichten letzten Fassung des Verordnungsentwurfs hatte das Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter­ium „den geschätzten einmaligen Erfüllungsaufwand für die Wirtschaft“ von ursprünglich 300.000 Euro auf 1,2 Millionen Euro angehoben. Die Kassenärztliche Bundesvereinigung hatte in diesem Zusammenhang angemahnt, dass die die Mehrkosten nicht auf die Ärzte abgewälzt werden dürften.

© fos/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

30. September 2020
Berlin – Daten aus der Versorgungsforschung sollen schneller verfügbar und für die Politik sowie für Mediziner nutzbar gemacht werden. Einen entsprechenden Methodikleitfaden kündigte das Netzwerk für
Versorgungsforschung bietet zweite Nutzenbewertung
25. September 2020
Berlin – Ab Oktober erhalten Ärzte in ihrer Verordnungssoftware Informationen zur frühen Nutzenbewertung von neuen Arzneimitteln und damit zu ihrem Zusatznutzen. Darauf weist die Kassenärztliche
Informationen zur frühen Nutzenbewertung von Arzneimitteln ab Oktober in der Verordnungssoftware
24. September 2020
Berlin – Die Barmer hat gefordert, dass bestimmte neue Arzneimittel nur in Zentren verordnet werden dürfen. „Wir sollten uns als Gesellschaft fragen, ob wir ein neues Arzneimittel überall in der
Barmer plädiert für Verordnung bestimmter Arzneimittel nur in Zentren
22. September 2020
Berlin – Die gesetzliche Regelung zum Dauerrezept läuft noch weitgehend ins Leere. Seit März 2020 sollen chronisch Kranke durch die Möglichkeit eines Dauerrezepts einfacher und mit weniger
Dauerrezept als Dauerbaustelle zulasten der Betroffenen
17. September 2020
Berlin – Das Wissenschaftliche Institut der AOK (WIdO) kritisiert, dass Ärzte weiterhin zu viele Reserveantibiotika verordneten. „Die Verordnungen von Antibiotika der Reserve sind in den letzten
Zahl der Verordnung von Reserveantibiotika laut AOK-Institut deutlich zu hoch
14. September 2020
Berlin – Die Verordnungsrate von Antibiotika bei Atemwegserkrankungen lässt sich durch einen Maßnahmenmix senken. Dies zeigen heute vorgestellte Ergebnisse des Versorgungsprojektes RESIST. Generell
Verordnungsrate von Antibiotika durch RESIST gesunken
21. August 2020
Berlin – Der Gemeinsame Bundes­aus­schuss (G-BA) hat gestern festgelegt, dass Ärzte zu Beginn einer Therapie mit biotechnologisch hergestellten biologischen Arzneimitteln ein preisgünstiges Produkt
LNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER