NewsVermischtesEin Schulpsychologe betreut in Hessen rechnerisch 6.670 Schüler
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Ein Schulpsychologe betreut in Hessen rechnerisch 6.670 Schüler

Montag, 12. August 2019

/highwaystarz, stockadobecom

Wiesbaden/Frankfurt – Ein Schulpsychologe in Hessen ist rechnerisch für 6.670 Schüler zuständig. Das geht aus der Antwort auf eine Kleine Anfrage der Linken an den Landtag hervor. Laut Kultusministerium gibt es derzeit hessenweit 114 Vollzeitplanstellen für Schulpsy­cho­logie. Vor wenigen Jahren war das Betreuungsverhältnis noch schlechter: 2016 war laut Kultusministerium eine Schulpsychologenstelle für fast 18.000 Schüler zuständig.

Die Arbeit der Schulpsychologen soll in Zukunft neu organisiert werden: Sie sollen direkt an den Schulen in die Kollegien integriert werden – so steht es im Koalitionsvertrag der hessischen Regierungsparteien. Wie genau das aussehen soll, ist noch offen. Derzeit würden „verschiedene Modelle (...) entwickelt und bei Bedarf erprobt“, antwortete das Ministerium der Linken. Dies bedürfe „ausreichend Zeit“, konkrete Aussagen seien daher noch nicht möglich.

Anzeige

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hält die Zahl der Schulpsychologen für viel zu gering. Die Kollegen seien „heillos überfordert“, sagte der stellvertretende Landesvorsitzende Tony Schwarz. Es seien „einfach zu wenige“. Um den Bedarf zu decken, könnten es gut doppelt so viele sein. Sie müssten schließlich nicht nur Schüler helfen, sondern auch belastete Lehrer unterstützen.

Ob eine stärkere Integration der Schulpsychologen in die Kollegien die Situation ver­bess­ern könnte, will die GEW nicht beurteilen. Zuerst müsse ein Konzept vorliegen, sagte Schwarz. Rein zahlenmäßig dürfte das schwierig aber werden, gab er zu bedenken. In Hessen gibt es rund 2.000 Schulen, das sind 15 bis 20 Schulen pro Schulpsychologe. © dpa/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

30. September 2020
Berlin – Lehrer sollten nach Auffassung von Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) mit als Erste gegen das SARS-CoV-2-Virus geimpft werden, wenn es den Impfstoff gibt. „Als
Bildungsministerin: Lehrer mit als Erste gegen Corona impfen
28. September 2020
Berlin – Soziale Isolation und Armut aufgrund der wirtschaftlichen Folgen der Coronapandemie können einen Einfluss auf die psychische Gesundheit haben, verbunden mit einem Anstieg von Depression und
Coronakrise: Viele Obdachlose auf psychiatrischen Akutstationen
23. September 2020
Stockholm – Europäische Experten haben sich kritisch mit Schulschließungen während der Coronapandemie auseinandergesetzt. „Kinder haben mit größerer Wahrscheinlichkeit eine leichte oder
Experten beleuchten Schulschließungen wegen Corona kritisch
22. September 2020
Berlin – Bundesbildungsministerin Anja Karliczek hat sich nach dem Kanzleramtstreffen zur Lage der Schulen in der Coronapandemie deutlich gegen erneute flächendeckende Schulschließungen ausgesprochen.
Karliczek schließt flächendeckende Schulschließungen aus
22. September 2020
Wien – Die Stadt Wien will Kinder und Lehrer bei Verdacht auf eine Coronainfektion künftig direkt an den Schulen testen lassen. Kommende Woche sollen 600.000 Testkits mit einer Gurgellösung
Wien lässt Schüler und Lehrer bei Coronaverdacht direkt testen
18. September 2020
Berlin - Eine psychiatrische häusliche Krankenpflege darf künftig auch von Psychologischen Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten verordnet werden. Bisher waren nur bestimmte
Auch Psychologische Psychotherapeuten dürfen künftig psychiatrische häusliche Krankenpflege verordnen
16. September 2020
München – Eine Verlängerung der Maskenpflicht im Unterricht an Bayerns Schulen ist nach den Worten von Kultusminister Michael Piazolo derzeit nicht geplant. Der Freie-Wähler-Politiker betonte, die
LNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER