NewsVermischtesArbeiter-Sama­riter-Bund räumt millionenschweren Abrechnungsbetrug ein
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Arbeiter-Sama­riter-Bund räumt millionenschweren Abrechnungsbetrug ein

Montag, 19. August 2019

/dpa

Erlangen – Der bayerische Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) hat einen millionenschweren Abrechnungsbetrug zum Nachteil der Krankenkassen eingeräumt. Ein Wirtschaftsprü­fungs­unternehmen habe einen vorläufigen Zwischenbericht vorgelegt, teilte die Organi­sation heute mit.

Dieser zeige, dass wohl tatsächlich „ungerechtfertigte Mehrkosten in einem mittleren einstelligen Millionenbereich abgerechnet“ wurden. Der ASB bestätigte damit Berichte von Süddeutscher Zeitung und Nürnberger Nachrichten.

Anzeige

Der ASB kooperiere uneingeschränkt mit der Staatsanwaltschaft und den Krankenkassen, denen der Zwischenbericht und in der Folge auch der vollständige Abschlussbericht der Wirtschaftsprüfer zur Verfügung gestellt werde. „Der ASB Bayern toleriert kein Fehlver­hal­­ten. Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst und klären den Sachverhalt voll­ständig und transparent auf“, sagte ASB-Landesgeschäftsführer Jarno Lang.

Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth hatte bereits im Juni ASB-Räume sowie Privat­woh­nungen zweier Verantwortlicher durchsucht. ASB-Mitarbeiter sollen bei den Kranken­kassen Kosten in Rechnung gestellt haben, die so gar nicht angefallen waren. © dpa/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Avatar #785125
Cloerk
am Dienstag, 20. August 2019, 13:38

Spitze vom Eisberg

Bin seit Jahrzehnten mit der Problematik aller großen Wohlfahrtsverbänden vertraut.
Vieles kann auch geschehen, da große Krankenkassen -allen voran die AOK- mit involviert sind.
Meine Erfahrungen sind niederschmetternd.
Fazit:
Dies kann nur geschehen, da Politik und Kostenträger schützend ihre Hände darüber und mittendrin haben.
Es geht halt um Milliarden von 💶
LNS

Nachrichten zum Thema

25. September 2020
Stuttgart – Mit einem gemeinsamen Brief wenden sich Landesapothekerverband (LAV) und Landesapothekerkammer Baden-Württemberg (LAK) anlässlich der Insolvenz des Apothekenrechenzentrums AVP hilfesuchend
Insolvenz des Rechenzentrums AvP: Apothekerschaft wendet sich an Landesregierung
17. August 2020
Hannover – Einen deutlichen Anstieg beim Betrug mit Abrechnungen im Gesundheitswesen hat im vergangenen Jahr die Kaufmännische Krankenkasse (KKH) registriert. Bundesweit wurde 476 und damit 55 Prozent
KKH: Betrugsdelikte im Gesundheitswesen stark gestiegen
20. Juli 2020
Flensburg – Ab dem 29. Juli müssen sich ein Arzt und ein Apotheker aus Husum wegen unerlaubten Verschreibens und Handel mit Betäubungsmitteln vor dem Landgericht Flensburg verantworten. Den
Anklage wegen Millionenbetrugs gegen Arzt und Apotheker
19. Juni 2020
Frankfurt/Main – Die großangelegten Ermittlungen wegen Betrugsvorwürfen im hessischen Krankenhauswesen haben zu ersten Ergebnissen geführt. Ein aktueller Verfahrensabschluss betrifft ein Krankenhaus
Betrugsermittlungen: Krankenhaus zahlt Millionen zurück
21. Februar 2020
Bad Hersfeld/Frankfurt/Main – Die Ermittlungen wegen Betrugsvorwürfen im hessischen Krankenhauswesen weiten sich aus. Im Verlauf des vergangenen Jahres sei die Zahl der Verfahren von zehn auf zwölf
Betrugsermittlungen bei Ermächtigungsleistungen weiten sich aus
6. Februar 2020
Kassel – Die Belastung der Sozialgerichte aufgrund von Klagen zu möglicherweise fehlerhafter Krankenhausabrechnungen hält unvermindert an. Das hat der Präsident des Bundessozialgerichts (BSG), Rainer
Krankenhausabrechnungen: Belastung der Sozialgerichte wegen Klagewellen hält an
16. Januar 2020
Berlin – Bei Abrechnungsprüfungen ambulanter Pflegesachleistungen und häuslicher Krankenpflege gibt es Schwachpunkte und Fehlerquellen. Darauf hat heute das Bundesamt für Soziale Sicherung (BAS,
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER