NewsVermischtesApp des Umweltbundesamts liefert Daten zur Luftqualität
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

App des Umweltbundesamts liefert Daten zur Luftqualität

Dienstag, 20. August 2019

Luftmessstation /dpa

Berlin – Das Umweltbundesamt (UBA) hat eine kostenfreie App zur Luftqualität auf den Markt ge­bracht. Die Anwendung stellt stündlich aktualisierte Daten für die gesundheits­ge­fähr­denden Schadstoffe Feinstaub (PM10), Stickstoffdioxid und Ozon zur Verfügung.

Die Daten stammen von mehr als 300 Luftmessstationen aus ganz Deutschland. Schon kurz nach der Messung sind die Ergebnisse für die einzelnen Schadstoffe und der daraus ermittelte Luftqualitätsindex (LQI) in der App verfügbar.

Anzeige

Der LQI errechnet sich aus den gemessenen Konzentrationen der drei Schadstoffe Fein­staub (PM10), Stickstoffdioxid (NO2) und Ozon (O3), wobei der Schadstoff mit der schlech­tes­ten Einzelbewertung das Gesamtergebnis des LQI bestimmt.

Der LQI ist in fünf Klassen eingeteilt: sehr gut, gut, mäßig, schlecht und sehr schlecht. Je nach LQI-Klasse erfolgt eine Einordnung, ob die Luftverschmutzung gesundheitlich be­denklich. Je nach Wert gibt die App dann Gesundheitstipps für Aktivitäten im Freien. Zu­dem lässt sich auch der Empfang von Warnhinweisen aktivieren, um bei schlechter Luft­qualität schnell informiert zu sein.

Die aktuellen Daten zur Luftqualität kann man auch im Netz einsehen, dort gibt es noch weitere Schadstoffwerte. Das Umweltbundesamt weist darauf hin, dass alle tagesaktuell veröffentlichten Luftqualitätsdaten vorläufig und nicht qualitätsgesichert seien.

Besonders im Fokus stand in den vergangenen Monaten Stickstoffdioxid, das in Städten vor allem aus Dieselabgasen stammt. Weil der EU-Grenzwert von 40 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft im Jahresmittel in vielen Städten nicht eingehalten wird, gibt es unter anderem in Hamburg und Stuttgart bereits Fahrverbote für ältere Diesel. © hil/sb/dpa/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

12. September 2019
Essen – Am Universitätsklinikum Essen sind bei Trinkwasser-Proben „wenig krankmachende“ Erreger in den Zuleitungen gefunden worden. Das teilte das Klinikum gestern Abend mit. Als präventive Maßnahme
Patienten am Universitätsklinikum Essen sollen wegen Erreger kein Leitungswasser trinken
11. September 2019
Berlin – Angesichts neuer Daten zu Diesel-Abgasen pocht das Umweltbundesamt (UBA) auf die technische Nachrüstung älterer Autos mit modernen Katalysatoren. „Neue Messwerte und die Berücksichtigung
Neue Daten: Umweltbundesamt pocht auf Diesel-Nachrüstungen
9. September 2019
Wien – Wissenschaftler finden Mikroplastik in menschlichen Stuhlproben – diese Meldung machte im Oktober 2018 die Runde. Anlass war der Bericht einer Wiener Arbeitsgruppe auf der europäischen
Aufnahme von Plastikpartikeln über die Nahrung belegt
6. September 2019
Paris – Fast fünf Monate nach dem Brand der Pariser Kathedrale Notre-Dame soll die französische Gesundheitsbehörde die Risiken durch Bleistaub abschätzen. Die Behörde Anses solle feststellen, wie
Frankreich untersucht Bleirisiko nach Brand in Notre-Dame
30. August 2019
Berlin – Die Deutsche Bahn will weniger Glyphosat einsetzen. Im vergangenen Jahr wurden noch 57 Tonnen von dem umstrittenen Unkrautvernichter entlang der Gleise versprüht. Nächstes Jahr soll es noch
Bahn will weniger Glyphosat spritzen
28. August 2019
Brüssel – Im Streit um zu viel Nitrat im Grundwasser macht die EU-Kommission nach Angaben von Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) erheblichen Druck auf die deutsche Bundesregierung. „Das ist
EU-Kommission macht Druck beim Grundwasserschutz
27. August 2019
Wiesbaden/Langen – Das Land Hessen hat Forschungen zur Aufrüstung von Kläranlagen gegen antibiotikaresistente Keime beendet. Laut einem ersten Fazit könnten verschiedene Adsorptions-, Oxidations- und
LNS LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER