NewsPolitikÄrzte und Pflegekräfte dominieren Zahl der anerkannten ausländischen Berufsabschlüsse
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Ärzte und Pflegekräfte dominieren Zahl der anerkannten ausländischen Berufsabschlüsse

Mittwoch, 21. August 2019

/Photographee.eu, stock.adobe.com

Wiesbaden – Immer mehr Menschen lassen sich bundesweit ihre im Ausland erworbenen Abschlüsse anerkennen. Fast zwei Drittel der Anerkennungen gingen auf das Konto von Gesundheits- und Pflegeberufen, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden heute  mitteilte.

Ärzte (7.200 Anerkennungen), denen damit die Erlaubnis zur Ausübung ihres Berufs er­teilt wurde, und Pfleger (10.400) mach­ten den Großteil der bewilligten Berufsabschlüsse aus. Danach folgten Ingenieure (2.900) und Lehrer (1.900).

Anzeige

„Qualifizierte Fachkräfte haben ein großes Interesse an einer Beschäftigung in Deutsch­land, das zeigen die neuen Zahlen des Statistischen Bundesamts“, sagte Bundesbildungs­ministerin Anja Karliczek (CDU). Das Anerkennungsverfahren sei zur Prüfung ausländi­scher Berufsqualifikationen eine verlässliche Orientierung für Fachkräfte und Betriebe.

Im vergangenen Jahr wurden bundesweit insgesamt 36.400 solcher Berufsabschlüsse als vollständig oder eingeschränkt gleichwertig bewilligt. Das seien etwa 6.200 Anerkennun­gen (20 Prozent) mehr als im Jahr 2017 gewesen. Die Staaten, aus denen die meisten der vorgelegten Abschlüsse stammten, waren Syrien mit 4.800 Anträgen, Bosnien-Herzego­wina (3.000) und Serbien (2.100).

Von den 36.400 positiv beschiedenen Berufsabschlüssen wurden 20.200 als vollständig gleichwertig anerkannt. Die restlichen 16.200 wurden als eingeschränkt gleichwert be­wertet. Mit der Bewilligung können die Betroffenen einem in Deutschland reglementier­ten Beruf nachgehen. Die Anträge landen je nach Zuständigkeit bei verschiedenen Be­rufs­­kammern und Behörden. © dpa/afp/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

8. September 2020
Jena – Die Lan­des­ärz­te­kam­mer Thüringen (LÄK) hat zu einer verstärkten Initiative gegen den Ärztemangel aufgerufen. „Nach wie vor ist die Lage in Thüringer Krankenhäusern, Praxen, aber auch Behörden
Mehr Medizinstudienplätze und eine Bleibestrategie in Thüringen notwendig
27. August 2020
Berlin – Das Bundeskabinett hat gestern einer Verlängerung der sogenannten Westbalkanregelung um drei weitere Jahre zugestimmt. Dadurch können Staatsangehörige der Länder Albanien, Bosnien und
Kabinett verlängert erleichterte Einreise von Arbeitskräften aus dem Westbalkan
26. August 2020
Wiesbaden – Deutschland hat im vergangenen Jahr rund 42.500 ausländische Berufsabschlüsse anerkannt, darunter besonders viele Pflegekräfte. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) heute in Wiesbaden
Deutlich mehr Pflegekräfte aus dem Ausland anerkannt
4. August 2020
Berlin – Wegen der Coronakrise ist die Anwerbung ausländischer Pflegekräfte ins Stocken geraten. Im Sommer vor einem Jahr hatte Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn (CDU) entsprechende Initiativen im
Anwerbung ausländischer Pflegekräfte stockt
18. Mai 2020
Wiesbaden − Hessen hat 2018 und 2019 insgesamt 356 Approbationen an Ärzte erteilt, die ihren Hochschulabschluss in einem Drittland gemacht haben. Von diesen bestanden 309 eine spezielle
Hessen erteilt 356 Approbationen an Ärzte aus Drittstaaten
27. März 2020
Berlin − Wegen der Coronakrise wollen Bayern und Niedersachsen einem Bericht zufolge ausländischen Ärzten vorübergehend eine Arbeitserlaubnis erteilen. Wie das digitale Wirtschaftsmagazin
Bayern und Niedersachsen wollen ausländischen Ärzten befristete Arbeitserlaubnis erteilen
26. März 2020
Berlin – Osteuropäische Betreuungskräfte, die Pflegebedürftige in Deutschland in ihrem Zuhause versorgen, dürfen weiterhin nach Deutschland einreisen. Das erklärte das Bundesinnenministerium gestern
LNS LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Anzeige

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER