NewsVermischtesZwei Tote nach Legionellenbefall in Bielefelder Seniorenwohnheim
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Zwei Tote nach Legionellenbefall in Bielefelder Seniorenwohnheim

Mittwoch, 28. August 2019

Bielefeld – Nach einem Legionellenbefall in einem Seniorenwohnheim in Bielefeld sind zwei Menschen gestorben. Eine Altenpflegerin und ein Bewohner der Einrichtung der Ar­beiterwohlfahrt (Awo) hätten im Juni die Legionärskrankheit bekommen und seien Ende Juli daran gestorben, bestätigte das Gesundheitsamt der Stadt heute.

Eine weitere erkrankte Mitarbeiterin befinde sich auf dem Weg der Besserung. Die Awo teilte mit, es sei nach den Informationen, die man auf Nachfrage vom Gesundheitsamt erhalten hätte „nicht geklärt, ob es einen ursächlichen Zusammenhang zwischen den Erkrankungen und Todesfällen und dem Legionellenbefall“ gebe. Die Neue Westfälische hatte zuvor berichtet.

Bereits im April hatte das Gesundheitsamt bei Wasserproben in der Einrichtung bedenkli­che Werte des Keimes bemängelt und Maßnahmen angeordnet. Eine technische Überprü­fung durch ein Ingenieurbüro, um die Quelle für den Befall herauszufinden und abzu­stellen, sei erfolgt, aber wenig fachkundig gewesen, sagte der Leiter des Gesundheits­am­tes, Peter Schmid.

Anzeige

Nach den Erkrankungen habe das Heim nachgebessert und unter anderem wirksame Fil­ter an allen Armaturen angebracht, so dass weitere Infektionen ausgeblieben seien. Die Awo betonte, man arbeite eng mit den Behörden zusammen und habe sofort Gegenmaß­nahmen ergriffen, um die Sicherheit zu gewährleisten. Diese seien erfolgreich gewesen.

Immer wieder werden Legionellen in Krankenhäusern, Schulen oder anderen Einrich­tun­gen festgestellt. Bundesweit registrierte das Robert-Koch-Institut (RKI) im vergangenen Jahr mehr als 1.400 Legionelleninfektionen, 63 Menschen starben. Unter Verweis auf Expertenschätzungen geht das RKI aber von einer hohen Dunkelziffer aus. © dpa/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

28. Mai 2020
Berlin – Der Streit über die Wiederöffnung von Schulen und Kindergärten in der Coronakrise verschärft sich. Immer mehr Bundesländer planen inzwischen eine schrittweise Rückkehr zum Regelbetrieb –
Streit über Öffnung von Schule und Kita
28. Mai 2020
Berlin – Deutschland hat die Coronapandemie bislang vergleichsweise gut überstanden, weil es hier gelungen ist, die COVID-19-Infizierten weitgehend aus den Krankenhäusern herauszuhalten. Das erklärte
Warum Deutschland die Pandemie besser übersteht als viele Nachbarn
28. Mai 2020
Sydney − Die Prävalenz der symptomlosen Infektionen mit dem SARS-CoV-2 ist möglicherweise viel höher als bisher angenommen. Auf einem Kreuzfahrtschiff erkrankte mehr als die Hälfte aller
SARS-CoV-2: 8 von 10 Passagieren auf Kreuzfahrtschiff ohne Symptome infiziert
27. Mai 2020
Berlin − Die lokalen Behörden haben dem Robert-Koch-Institut (RKI) 362 Neuinfektionen von SARS-CoV-2 binnen eines Tages gemeldet. Damit haben sich seit Beginn der Krise mehr als 179.300 Menschen
362 Neuinfektionen in Deutschland gemeldet
27. Mai 2020
Tübingen – In einer Kohorte von mehr als 6.700 Personen aus der Region Tübingen wiesen 8,8 % der Probanden Antikörper gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 auf. Diese Rate liegt deutlich höher als in
Studie mit Bias: Hohe Rate an Antikörperpositivität in der Region Tübingen
27. Mai 2020
London − Auch in Pflegeheimen, deren Bewohner zu den am meisten gefährdeten Bevölkerungsgruppen gehören, verlaufen Infektionen mit SARS-CoV-2 häufig asymptomatisch oder mit atypischen Symptomen.
SARS-CoV-2: Fast die Hälfte der infizierten Pflegeheimbewohner ist asymptomatisch
27. Mai 2020
Borken/Kleve/Groenlo − Zahlreiche der mit dem Coronavirus infizierten Arbeiter aus dem niederländischen Schlachtbetrieb von Groenlo sind auf deutscher Seite im Kreis Borken untergebracht. 54 der
LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER