NewsVermischtesAmeos-Gruppe steigert Umsatz im ersten Halbjahr
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Ameos-Gruppe steigert Umsatz im ersten Halbjahr

Mittwoch, 25. September 2019

/dpaCv

Zürich – Die Ameos-Gruppe hat ihren Umsatz im ersten Halbjahr des Jahres um fast vier Prozent auf 440 Millionen Euro gesteigert. Das teilte der Konzern mit. Zum Wachstum der Gruppe habe auch der Erwerb der Einrichtungen von Median in Lübeck beigetragen, der im ersten Halbjahr 2019 abgeschlossen werden konnte, hieß es.

Anzeige

Mit der Übernahme des Psychiatrischen Krankenhauses LNK Dr. Spernau in Bad Salzuflen im August hatte die Ameos-Gruppe den zweiten Standort in Nordrhein-Westfalen erwor­ben. Vorbehaltlich der kartellrechtlichen Entscheidung wolle Ameos das Klinikum ab die­sem Herbst in das Leistungsangebot von Ameos West integrieren, teilte der Konzern mit.

Ameos beschäftigt mehr als 13.300 Mitarbeiter in 85 Krankenhäusern, Poli­kli­­ni­ka, Pflege- und Eingliederungseinrichtungen, unter anderem in Deutschland. Aktuell stehen an 47 Standorten etwa 9.300 Betten und Behandlungsplätze zur Verfügung. © may/EB/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

15. Januar 2020
Magdeburg – Die Ärztekammer (ÄK) Sachsen-Anhalt hat vor einer weiteren Privatisierung kommunaler Kliniken im Land gewarnt. Es drohten Insolvenzen wie etwa die der Burgenland Klinikum GmbH.
Ärztekammer Sachsen-Anhalt warnt vor Privatisierung von Krankenhäusern
14. Januar 2020
Magdeburg – Die SPD in Sachsen-Anhalt will keine weiteren Krankenhäuser privatisieren – und bereits privatisierte Kliniken gegebenenfalls wieder verstaatlichen. „Die Privatisierung kommunaler
SPD in Sachsen-Anhalt will privatisierte Krankenhäuser notfalls verstaatlichen
11. November 2019
Zürich – Ab dem Wintersemester 2020 bietet der Krankenhauskonzern Ameos zusammen mit der Medizinischen Fakultät der Josip Juraj Strossmayer Universität Osijek in Kroatien ein deutschsprachiges
Ameos-Klinikgruppe bietet Medizinstudium an
5. September 2019
Berlin – Ein Vorstoß von Seiten der SPD zur Begrenzung der Gewinne privater Betreiber von Pflegeheimen ist in der Branche auf Kritik gestoßen. „Angesichts des für die nächsten zehn Jahre erwarteten
SPD-Pläne zur Begrenzung von Pflege-Gewinnen stoßen auf Kritik
30. Juli 2019
Montabaur – Das Insolvenzverfahren gegen den angeschlagenen Klinik- und Seniorenheim-Betreiber Katharina Kasper Via Salus ist praktisch beendet. Das Amtsgericht Montabaur habe es gestern aufgehoben,
Insolvenzverfahren bei Via Salus aufgehoben
23. Juli 2019
Heidelberg – Das Heidelberger Bildungs- und Gesundheitsunternehmen SRH hat im Geschäftsjahr 2018 erstmals einen Umsatz von mehr als einer Milliarde Euro erzielt. Das teilte das Unternehmen kürzlich
Umsatzsteigerung, aber Gewinnrückgang bei SRH
14. Mai 2019
Zürich – Die Ameos-Krankenhausgruppe ist im vergangenen Jahr bezogen auf ihre Gesamterlöse und auf die Zahl der Einrichtungen gewachsen: Die Gesamterlöse stiegen um zwei Prozent auf 843 Millionen
LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

Archiv

NEWSLETTER