NewsVermischtesMordkommission bittet Ärzte um Mithilfe wegen Brandverletzung
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Mordkommission bittet Ärzte um Mithilfe wegen Brandverletzung

Donnerstag, 26. September 2019

Mönchengladbach – Staatsanwaltschaft und Mordkommission der Polizei Mönchengladbach bitten Ärzte in einem versuchten Tötungsdelikt in Mönchengladbach am 16. September 2019 (4 Uhr) um Mithilfe.

Wie die Polizei mitteilte, sei es aufgrund der Art und Weise der Tat „nicht unwahrscheinlich“, dass der Täter Brandverletzungen – vor allem im Bereich der Hände und/oder Arme, des Oberkörpers oder des Gesichts – davongetragen habe.

Die Ermittler fragen: „Bei wem wurde in den nachfolgenden Stunden oder auch Tagen des 16. September 2019 eine Person mit entsprechenden Brandverletzungen vorstellig?“

Hin­weise nimmt die Mordkommission der Polizei Mönchengladbach entgegen (Telefon: 02161/2901114). © EB/aerzteblatt.de

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
LNS

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...

    Aktuelle Kommentare

    Archiv

    NEWSLETTER